schokoladiger kuchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein paar Löffel Kakao machen einen normalen Kuchenteig zwar ein kleines bisschen schokoladig (vor allem in der Farbe), ich würde aber noch eine zerhackte Tafel Vollmilchschokolade in den Teig einrühren (am Schluss, wenn der Teig fertig gerührt ist).

Dadurch bekommt man definitiv einen schokoladigen Geschmack in den Kuchen

Wenn du es mit einen relaiv flüssigem Rührteig machst gibt es da ne Trickreiche art .Dazu 4el Kakopulver mit 3el Zucker und soviel Milch verürren das ein sehr dick flüssiger Kakao entsteht.Dann dünne Schicht Teig in die Form und den Kakao in Bächen zur Hälfe drauf geben dann wieder Teig und ganz oben nochmal den Kakao da dann mit einer Gabel schön verzogen.

LG Sikas

der Geschmack des Kakao vergeht nicht beim backen, aber von ein paar EL wird ein Kuchen nicht schokoladig!

Was möchtest Du wissen?