Schokoladensucht besiegen- möglich oder unmöglich?

6 Antworten

Warum versuchst Du nicht aus Deiner Sucht einen Vorteil zu ziehen? Ich habe vor einiger Zeit einen Interessanten bericht zum Thema Genussmittel und gesunde Ernährung gesehen. Um genau zu sein lief der mal auf N-TV, aber das nur als Quellenangabe. Inhaltlich wurde darauf eingegangen, das ähnlich wie bei Rotwein, in geringem Maß Schokolade sogar gesund sein soll. Sogar beim abnehmen helfen soll. Verfahren,jeden Tag ein Stück (nicht mehr, also man könnte sagen ein quadrat bei einer normalen Tafel abgebrochen) essen.

Wenn ich Dich richtig verstehe,sollte das für Dich eine Möglichkeit sein, sowohl Deine Sucht zu bedienen, aber dennoch nicht ungesund zu leben.

Allerdings sage ich auch gleich dazu, das ich zu wenig aureichende Tests vorweisen kann um die Aussage als gesichert zu betrachten. Also schlage ich vor Du informierst Dich einfach mal über das Thema. Vielleicht findet sich so eine Lösung für Dich.

Guten Appetit. ;)

Hm.

Solangs nicht deine Gesundheit schädigt, oder dich in deiner Form beleidigt ,ist das völlig in ordnung. xD

Nein, nun mal wirklich:

Laut dem britischen Psychologen Peter Rogers gibt es keine Sucht nach
Schokolade, sondern sie findet nur im Kopf statt. Es ist eher der "Reiz
des Verbotenen". Solange du nicht zunimmst, ist es ja eigentlich nicht
schlimm. Aber wenn Du wirklich Probleme damit hast, würde ich die Lösung
über die psychische Schiene versuchen und vielleicht mal mit einem Arzt
darüber sprechen.

Oke, dankeschön

0

Iss ganz dunkle Schokolade (die mit 90% Kakaoanteil), die soll sogar gut für den Körper sein und davon schafft man nicht so viel weil sie einfach sehr bitter ist. Sie enthält viel weniger Zucker und Fett, sie ist gut bei hohem Blutdruck. Deine Sucht wird sie trotzdem stillen.

Vollmilchschokolade als Zartbitter-Ersatz

Hallo liebe Gute-Frage Gemeinde !

Ich hab eine dringende Frage ... meine Mama hat morgen Geburtstag und ich wollte ihr einen Kuchen mit Schoko-Frosting-Dekor machen :)

Allerdings bin ich nicht mehr dazu gekommen nochmal einkaufen zu gehen ( ich dachte alledings auch ich hätte alles) nun habe ich anstatt zartbitter schokolade nur noch vollmilch schokolade daheim .. :/ ist das schlimm oder geht das auch mit vollmilch schokolade ?

...zur Frage

Wie funktioniert eine Ersatzdroge?

Angenommen ein Mensch ist auf Drogenentzug. Ich habe gehört, dann gibt man ihm eine Ersatzdroge, damit die Qualen nicht so groß sind. Aber wie funktioniert das genau?

...zur Frage

Wie Sucht loswerden?

Ich bin süchtig nach süßem also Schokolade,Süßigkeiten, Chips und so und kann nicht mehr aufhören zu essen. Ich habe am Ende Bauchschmerzen und mir ist extrem übel. Hab deswegen auch paar Kilo zugenommen...was wäre die beste Lösung ganz auf das süße zu verzichten ?
Brauche echt Rat weiß echt nicht weiter...

...zur Frage

Warum nehmen Leute Schmerzmittel, obwohl sie keine Schmerzen haben?

Ich meine jetzt nicht die, die diese Tabletten nur nehmen, weil es ihnen Spaß macht, Aufmerksamkeit sich erhoffen etc., sondern die, die psychische Probleme haben zum Beispiel, die aus seelischen Schmerz oder so zu diesen Tabletten greifen.

...zur Frage

Kakao trinken bei der Schoko-Mono?

Ich mache gerade die schoko mono diät. Wer sie nicht kennt: man darf bis zu 400gr pure Schokolade essen, also Vollmilch, zartbitter oder weiße, aber ohne Nüsse oder andere Stückchen. Vorhin habe ich mir einen Kakao gemacht, weil ich mir eben dachte das was ich in meinen Kakao mache (Milch, reines Kakaopulver und Zucker) ist ja genau so auch in der Schokolade enthalten. Allerdings bin ich jetzt unsicher. Ist das bei der schoko Diät erlaubt? Ich habe jetzt 200gr Schokolade gegessen und eine Tasse Kakao getrunken. Denkt ihr die Wirkung der Diät ist jetzt kaputt?

...zur Frage

Schokoladensucht BITTE HILFE?

Ich esse ziemlich viel Schokolade. Es liegt wahrscheinlich daran, dass wir immer Schokolade zu Hause haben. Wisst ihr alternativen? Wie kann man verhindern, schoko oder anderen Süßgram zu essen? Wie oft darf man Schokolade essen um nicht zuzunehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?