Schokolade noch essbar, wenn sie abgelaufen ist?

3 Antworten

Na ja... das Schlimmste was passieren kann, ist dass sie wohl nichtmehr schmeckt. Wenn sie weiß angelaufen ist würde ich sie wegwerfen,(aber selbst dann ist sie nicht schädlich. Das Haltbarkeitsdatum ist ja nur ein Anhaltspunkt. Bei richtiger Lagerung ist sie noch sehr viel länger haltbar bzw. genießbar. Ich frage mich allerdings, wie es passieren kann, dass Schokolade abläuft. Bei mir zu Huase wird die immer weit vor dem Ablaufdatum vertilgt ; )

schokolade kann z.b. verschimmeln oder das enthaltene fett wird ranzig... aber bevor es wirklich gefärlich wird, schmeckt die schokolade meist gar nicht mehr... das was bei allen lebensmitteln abläuft ist das MINDESThaltbarkeitsdatum. wenn das überschritten ist - und zwar um mehr als ein paar tage - heißt das nur, dass der hersteller nicht mehr für schäden haftet, die aufgrund des konsums entstehen...

Ich kenne überfällige Schokolade nur als nicht essbar. Als meine Kinder noch zu Halloween "räubern" gingen, kamen sie oft nach Hause mit ganz alter Schokolade. Stellenweise waren selbst kleine Würmer drin und auch ganz milchig weiß. Nicht nur das der Geschmack sowieso hin ist, ich möchte mir nicht ausmalen, was passiert beim Genuß.

Was möchtest Du wissen?