schöpfungsbericht 1

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

wie quopiam schon erklärte, entstand der Schöpfungsbericht, um dem Volk der zertreuten Israeliten und Judäer eine gemeinsame Geschichte zu geben. Da damals alle Schreibkundigen das lesen und schreiben dadurch lernten, Texte (kultische, Verwaltungslisten, Gesetzestexte) zu kopieren, liegt es nahe, dass die Schreiber von dem Enuma Elisch beeinflusst waren, dem Schöpfungsmythos der Babylonier.

Dieser Mythos basiert wiederum auf den Schriften der Sumerer. Dieses Volk lebte vor etwa 7000 Jahren im Zweistromland, dem Gebiet, das die Babylonier nach den Sumerern beherrschten und in dem das biblische Paradies vermutet wird. Die ältesten gefundenen Tafeln mit Keilschrift stammen von ihnen. Vor etwa 5000 Jahren haben sie ein Epos verfasst, das ein Schöpfungsmythos enthält.

Die beiden Versionen der Genesis basieren auf zwei Erzählsträngen unterschiedlicher Völker, der Israeliten und der Judäer. Deshalb wird Gott entweder Eloha oder JHWH genannt.

Warum wurde im babylonischen Exil ein Schoepfungsbericht geschrieben ?

Die Frage setzt eine Theorie voraus, die umstritten ist.

Selbst wenn wir davon ausgehen, dass 1.Ms in der heutigen Form aus der Zeit des Exils stammt, können wir doch sicher sein, dass der Schöpfungsbericht darin nicht erfunden, sondern abgeschrieben wurde und schon vor dem Exil existierte.

Hallo! Sprichst du vielleicht vom Gilgamesch-Epos? Darin geht es nicht um die Schöpfung.

Ansonsten ist der Schöpfungsbericht im Bibelbuch Genesis (1.Mose) festgehalten und er gehörte offensichtlich zu den ursprünglichen Schriften (der Thora) und wurde wahrscheinlich im Jahre 1513 v. u. Z. von Moses in der Wildnis Sinai vollendet.

Das Exil führte dazu, daß sich die Juden um ihre Identität als Volk und Kultur sorgten. Um die zu bewahren, wurden die Erzählungen, Legenden und Mythen gesammelt, redigiert und aufgeschrieben. Gruß, q.

Wurde er nicht. Der biblische Schöpfungsbericht stammt nicht aus dem babylonischen Exil.

Wer soll das geschrieben haben? Da musst Du schon etwas deutlicher werden.

Welches Exil? Du meinst woher das 1. Buch Mose stammt? Deine Frage ist unklar.

Was möchtest Du wissen?