SchönheitsOP- Krankenkasse. Wie kann ich mit dem Arzt über eine Operation der Ästhetik wegen sprechen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du aufgrund der Nase so stark psychisch belastet bist, dann forder die alten Unterlagen Deiner früheren Therapeuten an. Sollte die Geschichte stimmen, bist Du einer der Fälle, wo die Kasse solche OPs bezahlt.
Du kannst auch einfach mal bei der Krankenkasse anrufen und nachfragen, wie Du in solchem Fall am besten vorgehst, wo Du welche Gutachten, Anträge etc. besorgen musst.

Erzähle deinem Arzt genau das oder nimm den Text mit. Bei der Krankengeschichte sollte es eigentlich ein Gutachten geben, damit die Kasse die ca. 2.000 Euro übenimmt. Das ist billiger, als immer weitere Therapien. Viel Glück!

Was ist mit deinen Eltern? 

Was möchtest Du wissen?