Schönheits Operationen was haltet ihr davon?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also meine erste Frage ist ,,Wie alt bist du?´´ und meine zweite ,,Was findest du nicht schön an dir?´´ also sicher ist es keinem egal wie er aussieht aber gerade wenn man noch nicht ganz erwachsen ist find ich´s einfach dumm sich operieren zu lassen. Also das ist miene Meinung und wenn man will und offen für eine Beziehung ist wird man sich schon irgendwann verlieben aber niiiiemals würd ich mich ohne dass ch´s mmuss mich irgendwo aufschnbeiden lassen. also denk da lieber noch 100000000 mal drüber nach bevor du´s machst ;)

xXgirlieXx 04.07.2013, 18:15

und selbstbewusster kannst du werden in dem du vielleicht irgendeinen sport treibst. so bescheuert sich das auch anhört aber wenn man etwas besonders gut kann macht einen das selbstbewusst und außerdem glaub ich nicht das du so aussehen willst http://www.kabeleins.de/var/storage/images/media/images/stars/schoenheits-op/jocelyn-wildenstein2/1706095-1-ger-DE/Jocelyn-Wildenstein_article_600x348.jpg weil dann wirst du wirklich ausgelacht. also les dir lieber erst mal durch was alles schief gehen kann ;)

0
Directioner1995 04.07.2013, 18:16

ich will mich auch nicht operienren lassen ich wollte nur so wissen was ihr alle darüber denkt. .Ich bin 17 und naja finde mein Gesicht allgemein nicht so hübsch :)

0
xXgirlieXx 04.07.2013, 18:21
@Directioner1995

ok :D und grad im gesicht würd ich erst recht abwarten weil schau mal an wie manche stars in deinem alter ausgesehen haben und wie sie jetzt auch ohne schönheitsops mit 25 oder so aussehen.

0

Jede OP ist ein Risiko, aber wenn einem ganz stark die Nase stört, sollte man sie richten lassen. Bei abstehenden Ohren debattiert das ja auch keiner.

Brüste: ja und nein. Operierte Brüste sehen eben auch meist so aus. Dazu kommt noch die gesundheitliche Gefahr, wenn die Dinger mal ihre Flüssigkeit im Körper abgeben. Aber wenn jemand deshalb Komplexe hat, ok.

Gesicht: würde ich wenn überhaupt auf viel später verschieben. Geliftete Gesichter sehen mit der Zeit alle gleich aus und die Abstände zwischen den OPs scheinen sich zu verkürzen. Alleine dass die Ohnen hinterm Kopf zusammenkommen scheint einige noch abzuschrecken. Aber man sieht immer künstlicher aus.

Botox? Da verlierst du viel von der Ausdruckskraft. Silikon-Lippen? Allenfalls in der H-Szenne zu empfehlen.

Und: Es gibt ja bei den meisten OPs irgendwie kein zurück. Besser wird's nicht, aber lächerlich oder man muss sich die Sachen wie Silikon-Waden oder Brüste wieder rausnehmen.

Wenn jemand Katzenberger erotisch findet. O.k. Aber wie wird sie mit 50 oder 60 aussehen? Es bleibt immer abzuwägen und was im Endeffekt jeder will ist doch ein gesund aussehender Körper. Mit Sport, Ernährung, Klamotten und Sympathie(!!) kannst du da mehr erreichen. Nur bei sehr sehr groben "Fehlern" würde ich etwas(!) korregierend eingreifen, wenn überhaupt.

Die "Stars" machens vor und dann wollen es alle anderen auch machen aber dabei gibt es so viele Nachteile

Was ist wenn die OP schief läuft ? Ist das noch hübsch ? Probiere einfach neue Klamotten oder Versuch dich natürlich zu schminken !! Voll unnötig so eine OP Außerdem wer dich liebt soll dich so lieben wie du bist !!

Wenn eine OP zu einem besseren Selbstbewusstsein verhilft finde ich das O.K.!

Was möchtest Du wissen?