"Schönheits OP" Krankenkasse?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sollte sie das nicht so oder so bezahlen? Wenn nicht dann besorg Dir ein psychologisches Gutachten das besagt, dass Du schwer unter Deinem deformierten Kiefer leidest und dass die OP deshalb dringend notwendig ist. Normalerweise müsste Deine Krankenkasse dann zahlen.

Naja mein kieferorthopäde meinte damals zu mir, dass ich es als Teenager machen müsste, wiel sonst die Kassen probleme machen würden,

0
@Ellie005

Wenn es Dich psychisch belastet oder zu Spätfolgen kommen kann wird die Kasse mit ziemlicher Sicherheit zahlen, ich drück Dir die Daumen!

0
@Ellie005

Kein Problem, gern geschehen. Lass Dir einfach nichts einreden und weise den Arzt zur Not noch mal direkt darauf hin wie schlecht es Dir mit der Fehlstellung geht. Wird schon klappen! :-)

0

Hol dir ein ärztliches Attest!!! In dem sollte stehen:

  1. die Dringlichkeit einer OP (auf Dauer wirst du nämlich argen Ärger mit Schiefstellung bekommen - die Kiefergelenke machen das nicht mit... Es kann zu allen möglichen Schmerzzuständen kommen)

  2. In dem Attest sollte stehen, dass dich dein Aussehen psychisch sehr belastet.

Die Chancen, dass die Krankenkasse die OP dann zahlt, sind recht gut!!!

Was möchtest Du wissen?