Schönheits-OP ab 16?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also theoretisch geht das. Ob das ein Arzt aber so ohne weiteres macht, weiß ich nicht. Hängt vermutlich auch davon ab, wie stark du gesundheitlich eingeschränkt bist.

Da es (auch) aus gesundheitlichen Gründen ist, würde ich mal bei der Krankenkasse nachfragen. Und du kannst schon mal das eine oder andere Beratungsgespräch bei einem Chirurgen machen, zusammen mit deinen Eltern. Die sind meistens kostenlos und schaden ganz sicher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ärzte werden die beiden OPs vermutlich nicht gleichzeitig durchführen. Von daher kannst du erst die medizinische OP machen lassen und dann in aller Ruhe abklären, ob du die andere auch machen lassen darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?