Schönheit in Japan?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du könntest dich mit 侘寂 beschäftigen, damit hast du auch ein bisschen was "handfestes" worüber du tatsächlich recherchieren kannst. https://de.wikipedia.org/wiki/Wabi-Sabi Ikebana ist auch ein Teil dieser Ästhetik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nun, was ich den leuten, die nach der Schönheit der japanischen Kultur fragen immer wieder gerne sage ist: "Die Schönheit Japans liegt in der Perfektion ihrer Bewegungen." damit ist nicht nur tanz und Kalligraphie gemeint, sondern ganz alltägliche Bewegungen. Der Grund, weshalb diese so anmutig und perfekt anmuten ist, dass sie sich voll und ganz auf genau diese Bewegung konzentrieren und mit ihrem Geist in genau diesem Augenblick leben. Die Gewohnheit, jede einzelne Bewegung mit der vollen Konzentration durchzuführen mutet da schon ein wenig spirituell und religiös an, doch genau da liegt auch der Ursprung der Schönheit.

einige der besten Beispiele für die Schönheit Japans bzw. Japanischer Kultur sind in etwa der Fächertanz, die Teezeremonie oder Kalligraphie (alles Beispiele, bei denen jede Bewegung mit allerhöchster Konzentration ausgeführt wird). aber auch beim Ikebana resultiert die Schönheit aus der Perfektion und der Konzentration.

ich hoffe, ich konnte dir helfen und wünsche dir viel Glück bei deinem Referat :)

LG, Naleesha

(ichi-go ichi-e)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mir sind nur folgende Dinge bekannt: Japaner streben danach möglichst weiss zu sein und vermeiden die Sonne. Sie finden es schön, wenn der untere Teil des Auges geschwollen ist. Ausserdem wollen Sie eine Augenliedfalte wie Europäer, denn viele Asiaten haben das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Eine Blume spricht ohne Worte" könnte eine schöne Einleitung sein:

http://www.japanaesthetik.de/?page_id=218

Google auch mal auf Englisch "Esthetics Japan" oder gib bei wikipedia "japanische Ästhetik" ein. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?