Habt ihr Vorschläge für ein schönes Auto für einen jungen Fahrer?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Wenn du mit Ford sowieso zufrieden warst ----------> wie wäre es mit dem Focus ST oder einem Mondeo ST? Sind für 10000 Euro locker zu finden & es sind auch gute Autos.

BMW ist auch prima.. bin zwar kein Fan der Marke, aber für 10000 Euro kriegste 'nen supersupersupergut erhaltenen E46 mit Sechszylindermaschine, gehobener Ausstattung & wenigen Vorbesitzern (schaue nach 1. Hand & Scheckheftnachweis sowie Originalzustand), an dem du noch lange Freude hast.. beim Nachfolger E90 finde ich persönlich das Plastikinterieur des Innenraums ziemlich billig & hässlich für 'nen so teures Auto. Außerdem ist ein guter E46 einfach schon fast wieder Kult wenn er original ist ;)

Vllt. ist auch ein Seat Leon Cupra was für dich, aber die sind relativ selten. Und wie es da mit der Zuverlässigkeit aussieht weiß ich leider auch nicht. Aber der wäre mir noch so eingefallen weil ich den für "jugendlich und sportlich" halte.

Bei Toyota bzw. den Japanern schrecken mich die teuren Ersatzteile stark ab.. sehe das an meinem Bruder der 'nen 10 Jahre alten Mitsubishi fährt. Das Auto ist super, aber die teuren Teile & die sehr hohen Werkstattkosten wenn was ist sind für ihn das ausschlaggebende Argument in absehbarer Zeit wieder 'nen Audi zu kaufen. Außerdem ist ein BMW, Mondeo, Focus usw. im Alltag praktischer als ein Sportwagen wie der/die Celica.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist letztlich ne Preisfrage. Und damit meine ich nicht den Kaufpreis. Der Unterhalt kann manchmal ziemlich weh tun. BMW (vielleicht 3er) finde ich persönlich sehr schick und auch jugendlich, allerdings darf an dem nix kaputt gehen, hab selber einen und weiß wovon ich rede. Der Celica ist natürlich um Einiges sportlicher, aber BMW finde ich da im Alltag praktischer. Irgendwann will man mal was Größeres transportieren und dann ist der Celica nicht wirklich ne Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaptnCaptn
08.12.2015, 08:24

Als ehemaliger E36 und E46 Fahrer kann ich nur sagen: Ersatzteile usw sind nicht teuer und gibt es in MASSEN Versicherung ist nicht schlimmer als bei anderen Fahrzeugen dieser Klasse und fahrdynamisch sind sie eindeutig die beste Wahl, wo ein Celica "um einiges sportlicher" mit seinem Frontantrieb sein soll bleibt mir ein Rätsel.

0

Für 10.000 bekommst du n guten, gebrauchten 3er BMW. Je nachdem was du für ein Fahrer bist musst du halt schauen ob E46 oder E90 (falls du ihn als Limousine willst). Und dann nen 320 aufwärts. Bisschen Leistung sollte er ja haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 10.000 bekommt man ein schönes E36 oder E46 Cabrio, perfekt für den Sommer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin für einen 1er BMW, besonders für einen jungen Mann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

je größer das auto, desto höher deine chance, einen unfall zu überleben

5er bmw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andreaslpz
08.12.2015, 08:23

Wenn man nicht vorher Pleite gegangen ist..... Mitm 5er....

0

Was möchtest Du wissen?