schönere figur aber nicht zu viele muskeln

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Probier das mal.Eiweiß verwertet sich am besten mit der Aufnahem von Kohlenhydraten. Unter Tags kannst du alle 3Makronährstoffe in einer Mahlzeit nehmen , nur abends Eiweiß und Fett.Also Proteine=PRotos(griech.)= heißt das Erste. Proteine kann der Körper selber nicht herstellen, zumindest nicht die lebenswichtigen die der Körper zur Zellneubildung und zur Zellreparatur dringend braucht. Du kannst am Tag oder sollst 1,5gramm pro Kilogramm Körpergewicht zu dir nehmen. Das ist das Erste und Wichtigste! Danach kommen Fette die du überwiegend pflanzlich und von von Fisch zu dir nehmen sollst. Da ist etwa 08-1,0 gramm pro Kilogramm Körpergewicht angesagt. Kohlenhydratereiche Lebensmittel nur glykämischer Index bis 60. ca 2-3 gramm pro KG Körpergewicht. Kohlenhydratreiche Lebensmittel liefern viele Mineralstoffe und Vitamine die der Körper bracht, besonders die Nerven und das Gehirn ernährt sich von Glukose. Wenn dem Körper keine Kohlenhydrate zu geführt werden und dein Speicher der ca bei 300 gramm geleert ist , wandelt er dein kostbares Eiweiß in Zucker um. Natürlich darfst du dir in der Woche einige Sünden erlauben, das kommt drauf an was du für Ziele hast;-) Aber das Allerwichtigste beim Abnehmen ist eine negative Kalorienbilanz am Tag zu haben, also mehr verbrennen als Kalorieren zu dir zu nehmen. Vorsicht jede Bewegung verbennt Kalorien , nicht nur Sport;-) Und also was du zu dir nimmst hat Kalorien, ausser Wasser, Tee. So um das durchsetzen und bei zu behalten muß du lernen Spaß haben an einer gesunden Ernährung. Probier ruhig viele Gerichte aus. Auch gesunde Mahlzeiten sind sehr lecker und sättigen gut. Wir haben es nur verlernt! Dann bleibst du auch dabei und bekommst kein Jojo-Effekt. Esse alle 3-4 Stunden damit du keinen Heisshunger bekommst. Fitnissstudio ist gut, aber viele hören nach einiger Zeit wieder auf weil sie keine Lust mehr haben. Auch da gilt mach was dir Spaß macht, Hauptsache du bewegst dich. Von mir aus Gartenarbeit, Volleyball spielen, nur so bleibst du lange dabei und hast Freude daran, und wenn man Freude an etwas hat und eine Leidenschaft entwickelt hält es lange. Das nennt sich auch eine intrensische Motivation. Hoffe konnte dir weiter helfen!

Man kann nicht abnehmen an einer bestimmten Stelle. Wenn man abnehmen will hilft nur Joggen. Auch wenn es Muskeln aufbaut. Trinken solltest du am besten Mineralwasser und Essen vor allem gesunde Sachen aber auf keinen Fall auf andere Sachen verzichten.

es gibt besser MEthoden um abzunehmen als das Joggen

0

Man baut nicht einfach so Muskelberge auf - besonders nicht als Mädchen. Du brauchst keine Angst haben, so schnell wirst du nicht zu große Muskeln aufbauen.

besser gesagt wird sie überhaupt nicht viele dicke Muckies bekommen schliesslich fehlt ihr ja das Testosteron :)

0

Du brauchst keine Angst vor zuviel muskelmasse zu haben, da man als Mädel nicht von heute auf morgen ein sixpack und dicke oberarme bekommt, da muss man schon gezielt auf muskelaufbau trainieren damit man durch Muskeln stabiler wirkt, du kannst also erstmal soviel Sport machen wie du willst..

mit hartem Training geht das bei Frauen auch nicht. Nur mit Steroiden klappt es gut :)

0
@Veganer09

Also definierte bauchmuskeln sind definitiv ohne steroide möglich, auch trainiert aussehende arme und beine sind kein Problem mit viel Training und der richtigen Ernährung, es kommt halt langsamer und nicht in dem ausmaß wie es bei einem Kerl mit gleichem Aufwand wäre

0

Achte auf die Kalorien nicht über 1500 zähle sie dir zusammen und pass auf das du kcal nicht mit kc verwechseltst

Täglich eine Stunde Bewegung in frischer Luft (Nordic Walking), wirkt Wunder . Man soll es nur regelmäßig machen !!

Meinermeinung nach musst du viel schwimmen und mit viel meine ich RICHTIG viel. Anfangs vorallem. Zusätzlich könntest du joggen oder radfahren. So bekommst du erstmal das unerwünschte speck weg. Ich würde dir aber zeitgleich noch 1-2 bauchübungen empfehlen denn du willst doch das es auch komplett gut aussieht.

Wobei schwimmen die einzige allaroundübung ist. Da trainierst du muskeln die du nichtmal kennst

Okey danke, was meinst du mit richtig viel schwimmen? Wie lange und 'brustschwimmen' 'kraul' ? was würdest du empfehlen?

0
@CupcakeJenny

Beides gleichmäßig. Brustschwimmen kann lästig sein aber effektiv.

Konzentrier dich aber beim schwimmen das du die "Froschbewegung" auch komplett ausführst lieber etwas langsam aber richtig als schnell und falsch.

Und nunja wielange oder wieviele bahnen hängt von deiner ausdauer ab. Am besten schwimmst du solange bis dein Körper regelrecht den Geist aufgibt. Anfangs wird das hart. Aber dein körper wird sich dran gewöhnen. Das wahre training beginnt meist erst ab dem moment in dem die muskeln brennen.

Viele machen den fehler genau dann zu stoppen

0

was ist wenn man gegen chlor allergisch ist? :s

0

Was möchtest Du wissen?