schöner Spruch über Pferde?

7 Antworten

-- Wenn der Mensch denkt dass das Pferd nicht fühlt, muss das Pferd fühlen dass der Mensch nicht denkt!

-- Pferdeverstand ist das, was Pferde davon abhält, auf künftiges Verhalten der Menschen zu wetten.

-- Wenn du das Vertrauen eines Pferdes gewonnen hast, hast du einen Freund fürs leben gewonne.

-- Gib einem Pferd,was es braucht, und es wird dir sein Herz schenken.

-- Bewegung ist das Urelement des Pferdes. Bewegung in der weitläufigen Freiheit.

-- Das ganze Glück der Erde spiegelt sich in den Augen der Pferde.

-- Wenn du ein Pferd einsperst verlässt es dich, Lässt du es aber Frei, bleibt es bei dir.

-- Pferde geben uns die Flügel die wir nicht haben.

-- Pferde galloppieren mit ihrer Lunge,halten durch mit ihrem Herzen und gewinnen mit ihrem Charakter!

-- Ein Pferd im Galopp, das ist als ob es mit dem Wind fangen spielt:

Wo kann ich den Reiterpass in Österreich machen?

Hallo ihr Lieben!

Ich nehme privaten Reitunterricht. Meine Reitlehrerin hat zwei Pferde, und beide in einem Stall untergestellt. Da wo ich reiten gehe kann ich also keinen Reiterpass machen. Weiß jemand, wo ich den Reiterpass machen könnte?

Außerdem wollte ich noch fragen, ob ihr wisst wo ich mir das Wissen für den Theorieteil aneignen kann.

Danke schon im Voraus, - eure barbie72

...zur Frage

Nach Galopp Sturz immer noch "Trauma"?

Also es geht um folgendes: Ich bin vor ca. 7 Monaten von meinem Lieblingspferd gefallen, hab einen Überschlag gemacht und bin auf den Kopf gefallen. Hatte dann eine sehr starke Gehirnerschütterung und nen paar Wunden. Aber als ich 2 Wochen später (so lange durfte ich nicht reiten) wieder im Reitunterricht war bin ich immernoch geritten wie vor dem Sturz, ohne Probleme und ohne Angst. Dann bin ich vor 1 1/2 Monaten nochmal von einem anderen Pferd gefallen, ich konnte 2 Wochen nicht mehr laufen und es war knapp dass das Pferd mich nicht überrannt hat. Man muss dazu sagen es war im Galopp und das Pferd ist sehr schnell. Als ich dann wieder reiten durfte war alles anders, ich hatte totale Panik. Ich dachte das würde vergehen aber das ist es nicht. Die langsamen und normal schnellen Pferde kann ich problemlos reiten aber es gibt 2 schnelle Pferde, das von dem ich gefallen bin und noch eins. Jetzt habe ich totale Panik diese Pferde zu reiten obwohl das eine mein absolutes Lieblingspferd war seit 3 Monaten :/ Ich habe sogar schon Reitstunden ausfallen lassen weil ich so Angst hatte diese Pferde zu reiten (und reiten ist für mich das wichtigste das es gibt). Neulich bin ich das eine schnelle (mein Lieblingspferd) wieder geritten und es war schrecklich. Es ist beim traben immer wieder losgerast und fast angaloppiert. Dann habe ich vor Angst immer geklemmt und bin mit dem Oberkörper nach vorne gekippt, was mir sonst nie passiert ist. Das galoppieren war dann wie immer gut und ich hatte keine Angst da ich es unter Kontrolle hatte aber sobald es nach dem galoppieren wieder losgerast ist hatte ich wieder Panik, bin nach vorne gekippt und habe geklemmt. Ich weiß dass das alles nur noch schlimmer macht aber ich mache das automatisch :/ Und ich will keine Angst haben meine 2 Lieblingspferde zu reiten 😭 noch dazu sind das die einzigen 2 Pferde am Stall die ich Springen kann von können und Größe her. Kann man diese Angst irgendwie abstellen/überwinden? Es wäre so schön meine Lieblingspferde wieder zu reiten, ohne Angst und ohne Panik. Sorry für den langen Text und Danke fürs Lesen. Hilfreichste Antwort bekommt wie immer einen Stern.

...zur Frage

Welche Jacke zum Stall anziehen?

Hallo Gf. Also ich suche zurzeit eine Jacke für den Stall. Also sie sollte regenabweisend sein, da der Sommer irgentwie verregnet ist. Ich will aber nicht so viel Geld für die Jacke ausgeben, da ja bald auch wieder Winter ist und ich mir dann wieder eine neue Jacke kaufen muss. Mit welchen Jacken geht ihr zum Stall? Könnt ihr mir da was raten?

Lg.

...zur Frage

Reitbeteiligung soll rausgeschmissen werden

Hallo, meine Reitbeteiligung war gestern am Stall & Ellie muss wohl auf den Platz gemacht haben. Sie hat dann leider vergessen es wegzumachen & da sie wie fast alle kein gutes Verhältnis zur tochter der Besitzerin hat wurde sie von dieser angeschrieben das sie nochmal zum stall kommen muss & es wegmachen muss. Das Problem ist das sie 30min. Weg wohnt & dementsprechend nicht mehr hingefahren ist. Heute sprach mich die Besitzerin vom Stall an das sie meine RB gerne rausschmeißen will aber darf sie das überhaupt ? Ich finde darüber sollte nur ich entscheiden dürfen oder seh ich das jetzt falsch weil das ist ja wirklich nicht schlimm !:/

...zur Frage

Was zum Abschied schreiben (Pferdebesitzer)?

Hallo, das Pferd, welches ich im Unterricht reite, zieht demnächst mit seiner Besitzerin an einen anderen Stall.

Zum Abschied schenken wir der Besitzerin ein Glas. Da rein tun wir Zettel. Jeder soll nun auf einen Zettel irgendwas schönes schreiben. Habt ihr Ideen? Am besten ein kurzes Gedicht oder so aber ich bin für sowas zu unkreativ :/

PS: Das Pferd heißt Velvet, und wir durften ihn eben für ein paar Unterrichtsstunden "ausleihen".

...zur Frage

Wie den Pferden Silvesterraketen erleichtern?

Ich habe meine zwei Islandwallache direkt am Haus. Wir wohnen Dorfrandlange. Sie verfügen über einen Stall (50 m²) mit angrenzendem Paddock (350 m²), wo sie sich frei bewegen können (können selbst entscheiden, wo sie sich aufhalten. Der Stall ist nicht geschlossen, kann ich aber im Bedarfsfall).

Letztes Jahr Silvesternacht hatten die Pferde Paddock und Stall zur Verfügung. Leider wurde der Eine mit Beginn der ersten Silvesterraketen nervös. Der Zweite wurde auch unruhig, so dass am Ende beide pausenlos galoppierten. Erst als das Feuerwerk abebbte, beruhigten sie sich. Da waren beide völlig außer Atem und klatschnass.

Das würde ich gerne dieses Jahr verhindern. Ich hab mal gehört, mal soll die Pferde im Stall halten und das Radio laut anstellen. Funktioniert das? Oder kennt ihr noch andere / bessere Methoden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?