Schöner Name Für Jungen Rüden...

20 Antworten

  • Arthur
  • Boku, Blue, Birniong
  • Conan
  • Duhan, Doyl
  • Evon
  • Fremir
  • Gokun, Gaara
  • Hikaru, Helios, Hasar, Hassan
  • Ino, Inu
  • Junjun
  • Kondor, Kapitän, Kubik, Kiba
  • Lion
  • Muhtar
  • Near, Noir
  • Oneor, Odin, Ofizier
  • Polizist, Pirat
  • Quentin, Question
  • Rotmir, Roket, Ryu-Cheon, Rin, Ran
  • Soldier, Soldat, Sharik
  • Toran, Takea, Torpedo
  • Ueda
  • Varmalin
  • Warrior
  • Xavor, Xenon
  • Yun
  • Zar, Zorro

Ich finde es schön wenn der Name zum Charakter (oder wenn man den noch nicht einschätzen kann) zum Äußeren des Hundes passt. Man sollte auch darauf achten, dass der Name eingängig ist für den Hund (also möglichst zweisilbig und viele Vokale)

Wie wär´s mit ein paar Beispielen:

Aarian = goldenes Leben / rein

Arun = Sonne

Aho = Bruder

Aiden = (kleines) Feuer

Aiven = der Siegende

Ajan = das Geschenk

Ajay = Sieger, Gewinner

Akai = der Weise/ rot

Akan = der Freche/ fließend/ heiß

Akio = fröhlich, strahlend, intelligent, kluger Junge

Alec = der lang lebende, gutherzige/ der Beschützer

Alejo = stößt das Schlechte ab

Alef/ Alof= edler Wolf

Alen = kleiner Bruder

Aleth = von edlem Wesen

Alexis = der Beschützer

Alfie = der Nette

Altan = Gold

Amael = der (kleine) Prinz

Aman = Ruhe

Amien = der Vertrauliche, der Treue

Amir = Prinz, der Mächtige

so ähnlich, nur wesentlich länger sah meine Liste für die Namensfindung bei meiner Hündin aus. Auf Seiten wie baby-vornamen.de gibt´s noch massig andere Vorschläge

Mein Ex-Schnauzer-Rüde heißt Bachus (röm. Weingott), kenne einen Leo, Curt, Bodo, Hieronymus, Ike und Tarek. Die Brüder von Bachus sind zB Buddy, Balu, Bruno und Boss. Finde ich aber nicht so schön.

Ich persönlich mag den Namen Asgard sehr, vor allem für einen dunklen Hund. Oder eben Hieronymus, auch als Rufname toll. Auch Fenrir passt sehr schön.

Vor allem solltest du darauf achten, dass die letzte Silbe nicht klingt wie ein Kommando. Sprich, Hunde hören vom gesagten eigentlich immer nur die letzte Silbe wirklich, daher gibts oft auch Probleme mit Sitz und Platz, weil der Hund nur -tz versteht. Hier ist die passende Betonung gefragt. Am besten sind wirklich zweisilbige Namen, die der Hund gut versteht und wo man nicht 3 Jahre braucht bis der Hund gerufen ist, wenn der mal einem Reh hinterher braust oder so. Im Übrigen kannte ich auch eine Hündin die Onda hieß. Fand ich ganz toll und finde, da kann man zB Ondo draus machen.

Sei einfach kreativ, am besten ändere die Namen ein bisschen, so dass sie halt nicht mehr alltäglich klingen.

Schau dich auch mal bei www.workingdog.eu um - da sind die ganzen Würfe von Gebrauchshunden eingetragen und da kann man prima nach ausgefallenen Namen forschen! :)

0

Hallo!

Wie wärs mit folgenden Namen:

  • Caramel
  • Achanti
  • Whiskey
  • Cymbelin (französisch --> sömbelö ausgesprochen) du kannst aber auch simbelin sagen -

Ich kann dir aber auch folgende Internetseite raten, die du mal durchstöbern kannst. Links kannst du wählen, mit welchem Buchstaben der Name beginnen soll und dann eben ob Rüde oder Hündin :-)

http://www.hunde-fan.de/hunde-ratgeber/hundenamen/ruede-c/

Ich hoffe ich konnte etwas helfen!

LG Nena

Toasty :D So heißt der Kater von meiner Freundin, oder nimm einen deutschen Begriff von dem dir die Bedeutung gefällt, und übersetze es in einer anderen Sprache ^^

So der Name des Katers meiner Freundin: "Mischka" --> russisch für Teddy(bär)

Was möchtest Du wissen?