Schöne/imposante Bilder aus dem Neoklassizismus?

2 Antworten

Vermutlich ist der Neoklassizismus gemeint, der in der Kunstgeschichte Teil des "Historismus" ab dem Ende des 19. Jahrhunderts ist. Hauptsächlich wird der Ausdruck Neoklassizismus für die Architekturgeschichte verwendet, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Neoklassizismus_(bildende_Kunst).

In dieser Epoche des Historismus beherrschten zu großen Teilen die Kunstakademien in Europa den Kunstgeschmack, sie griffen auf Stile früherer Epochen (hier auf den: https://de.wikipedia.org/wiki/Klassizismus) zurück. An den Kunstakademien befasste man sich in der Malerei mit Mythologie und Geschichte, mit der sogenannten Historienmalerei, und benutzte dafür die Stilmittel des alten Klassizismus.

Ein typisches Beispiel ist der Maler Carl Theodor von Piloty:

Da du aber in der Schlagwörtern C. D. Friedrich und J. Constable nennst, müsstest du in der "Romantik"-Epoche nachsehen.

Was möchtest Du wissen?