Schöne Sprüche über das Leben

...komplette Frage anzeigen

23 Antworten

'schlechte zeiten sind dafür da, dass man die guten noch mehr schätzt..' oder auch schön ,,an einer neuen Erfahrung ist noch niemand gestorben" ,,irgendwann ist auch das schlimmste vorbei" und last but not least,,Echte Freunde erkennt man in der Not,vertraue nur denen,die bei dir sind wenn alles andere dunkel ist"

Milka0304 09.07.2011, 02:11

dankee (: sind tolle

0

Ich hab da paar (:
"willst du immer weiter schweifen? Sie das Gute liegt so nah. Lerne nur das Glück zu ergreifen denn das glück ist immer da. " Oder auch noch ein schönes : " Wenn man die richtige Richtung einschlagen will, muss man manchmal auf der Stelle kehrt machen. " Letztes :

"Warum weinen, wenn der Schmerz wieder geht ? warum lachen, wenn die nächste sekunde traurig wird? warum leben, wenn man sterben will? Warum kämpfen, wenn man so oder so verliert? Warum lieben, wenn man doch wieder nur hasst? Warum zusammen sein wenn alles wieder aus sein wird? warum hier sein, wenn man weg will? ...& Warum Fragen wenn es doch keine Antwort gibt ??? <3

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können (Jean Paul)

Ein Gut ist nicht die Summe der Einkünfte, es ist die Summe der gebrachten Opfer ( Antoine de St. Excupery)

Das Glück kann man nur multiplizieren, wenn man es teilt (Albert Schweitzer)

Sei freundlich zu unfreundlichen Menschen, denn sie brauchen es am meisten (alte Weisheit)

Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, bleibt ein Narr für immer ( Wang-Wei und Gutefrage.net-Hymne, hehe)

Unser Leben ist das, wozu unsere Gedanken es machen (Marc Aurel)

Die meisten Menschen sind ungefähr so glücklich, wie sie sich zu sein vornehmen (Lincoln)

Glücklich ist, wer nie verlor, im Kampf des Lebens den Humor

Glaubst Du, Du bist noch zu klein, um große Fragen zu stellen ? Dann kriegen die Großen Dich klein, noch bevor Du groß genug bist ( E. Fried)

Man sollte eigentlich im Leben nie die gleiche Dummheit zweimal machen, denn die Auswahl ist so groß.

Wer sich nach Licht sehnt, der ist nicht sichtlos, denn die Sehnsucht allein ist schon ein Licht. (Bettina v. Arnim)

Jeder Mensch wird als Zwilling geboren. Als der, der er ist und als der, für den er sich hält ( Martin Kessel)

Klage nicht zu sehr über einen kleinen Schmerz; das Schicksal könnte ihn durch einen größeren heilen (F. Hebbel)

Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an ( E.T.A. Hoffmann)

Stark zu sein, ohne hart zu sein, das ist nicht nur Kunst, es ist Akrobatik (Roswita Schneider)

Wenn Du es nicht willst, laß es sein. Willst Du es aber, dann lass es

sein (Brigitte Hildebrecht)

Wenn man glücklich ist, sollte man nicht noch glücklicher sein wollen (T. Fontane)

Wenn man den Zweifel nicht kuriert, gar leicht Verzweiflung daraus wird (E. Roth)

Wer durch ärztliche Hilfe aus schwerer Krankheit gerettet wurde, muß mithelfen, daß die, die sonst keinen Arzt hätten, einen Helfer bekommen, wie er einen hatte. Albert Schweizer

„Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“ Mahatma Gandhi

Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen. Konfuzius

Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen. Mahatma Gandhi

Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt. Albert Einstein

Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten. Anonym

Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen. Konfuzius

Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; wirklich arm ist nur, der nie geträumt hat. Marie von Ebner-Eschenbach

Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit. Henry Ford

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. Mahatma Gandhi

Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht. Albert Schweitzer Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. Orson Welles

Egal wie weit der Weg ist, man muss den ersten Schritt tun. Mao Tse-tung

Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit. Marie von Ebner-Eschenbach

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher. Bertolt Brecht

Man sieht oft etwas hundert Mal, tausend Mal, ehe man es zum allerersten Mal wirklich sieht. Christian Morgenstern

Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben. Mark Twain

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur. Jean Paul

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben. Alexis Carrel

Die Erfahrung lehrt uns, dass Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern dass man gemeinsam in gleicher Richtung blickt. Antoine de Saint-Exupery

Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben. Konfuzius

Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht. Konrad Adenauer

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. Mahatma Gandhi

Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun. Johann Wolfgang von Goethe

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden. Philip Rosenthal

Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt? Ernst R. Hauschka

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. Konfuzius

Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug. Albert Einstein

Geliebt zu werden kann eine Strafe sein. Nicht wissen, ob man geliebt wird, ist Folter. Robert Lembke

Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können. Mark Twain

Wo viel Licht ist, ist starker Schatten. Johann Wolfgang von Goethe

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich. Anonym

Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. Albert Einstein

Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Namen. John F. Kennedy

Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein. Mahatma Gandhi

Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen. Albert Schweitzer

Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz. Friedrich Hebbel

Wer nicht zufrieden ist mit dem, was er hat, der wäre auch nicht zufrieden mit dem, was er haben möchte. Berthold Auerbach

Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat. Mark Twain

Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall. Albert Einstein

Wer den Feind umarmt, macht ihn bewegungsunfähig. Nepalesisches Sprichwort

Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten. Marie von Ebner-Eschenbach

Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. George Orwell

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. Mahatma Gandhi

Wer das Leben nicht schätzt, der verdient es nicht. Leonardo da Vinci

Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen. Mahatma Gandhi

Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginären Freund hat

hab ich auf dem Rücken, ist sicher provokant, aber ich steh dazu :)

die lebenszeit ist die zeit die ein mensch braucht um zu kappieren das er ein mensch ist- Acer111111

In allem folg der Lehre, was Du auch wissen musst, willst schwimmen Du im Meere, dann bade erst im Fluss.

If Life is too hard- try dying. Spruch eines Straßenmusikers in Dublin.

Die, die mir am meisten gefallen haben, habe ich hier gefunden http://www.schlagfertigkeit.com/sprueche/sprueche-zum-nachdenken/

Der einzige Grund warum wir sterben, ist das wir es als selbstverständlich erachten!

scientia potentia est (für die unwissenden: wissen ist macht) . alles was ich zum leben brauche, sind ignoranz und selbstbewusstsein. (marc twain)

zeit = geld geld=macht niemand hat zeit also machts nichts

Wer den Himmel auf Erden erwartet, der hat bei Erdkunde nicht aufgepaßt

Geniesse das Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig ...

es kann vorkommen dass die nachkommen mit dem einkommen der vorkommen nicht auskommen und umkommen

wen leben keinen sinn macht warum machen wir dann so viel taram um denn tod anderer? Antwort:

Weil wir es nicht erwarten können zu wissen was der mensch ist

sei so, wie du aussiehst, oder sieh so aus wie du bist

Geld allein macht nicht glücklich, es gehören noch Gold, Aktien und Immobillien dazu

der verlorenste aller tage ist der an dem man nicht gelacht hat. oda das leben ist nur eine sekunde aber mit liebe eine ewigkeit

Milka0304 09.07.2011, 02:14

die sind gut! (:

0

Was möchtest Du wissen?