Schöne Reiterferien in Rheinland-Pfalz

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich kann dir nur Arhöna empfehlen. Die reiten da größtenteils Natural Horsemanship. Man kann da schöne Ausritte machen 1,5 Std und auch wenn man noch nie auf diese art geritten bist, lernt man das schnell. Da du ja schon reiten kannst und Sattelfest bist, dürftest du wahrscheinlich schon ab dem 2. Tag Galloppausritte mitmachen. Ich würde dir das Workcamp empfehlen, da arbeitest du 4 Std täglich ( meistens Stallarbeit halt ausmisten usw ) wofür dann die Woche 90 euro günstiger ist. Ich habe da bisher nur so tolle Leute kennengelernt! Da kommen bis zu 7 Pers. rein, die Leute die dahin kamen waren bisher außerdem immer super nett ( Ich war schon öfters da 6 mal ) und bisher gab es nie Zickenkrieg oder so. Das mit dem NHs reiten heißt übrigens, dass auch immer von den 1,5 Std reiten, 30 min Bodenarbeit gemacht werden. Außer bei den Ausritten da reitest du immer volle 1,5 Std aus. Da wird ohne Gebiss geritten und stattdessen mit Knotenhalfter. Zudem geht es den Pferden da super gut. Ihr könnt euch eure Ponys auch zum Grasen außerhalb des Unterrichts und der Ausritte holen. Lg

Das hört sich ja recht schön an =)

Reitet man da Englisch oder Western (ich kann auch Western, aber meine Freundin nicht :/)??

Bekommt man da auch ein eigenes Pflegepferd, wo man dann immer reitet? Und wie sind die Reitstunden?

Danke,für deine Antworten =)

LG

0
@CaraAilin001

Also größtenteil reiten die da Natural Horsemanship, die haben aber sowohl eine Reitlehrerin mit Western-Grundausbildung (auch Melli genannt und wenn man Actionreiches Reiten mag sollte man sich Sie wünschen) und Lena Dressur C oder B Trainer und beide unterrichten eigentlich größtenteils NHS. Also das ist kein Problem die sind für beide Reitarten ausgerichten und das NHS-Reiten lernt man schnell dazu, denn der Reitunterricht ist sehr gut. Du kannst dir, wenn dir ein Pferd gefällt immer daselbe wünschen und kriegst das dann eigentlich immer. Was richtig lustig ist, wenn man im worckamp ist und sehr gut reiten kann, kriegt man zusatzlich noch einen Spanier als festes Pflegepferd von deren Spanier Gestüt zugeteilt, die man bewegen und natürlich auch reiten soll. Ich habe deshalb dieses Jahr im Workcap noch zusätzlich zum Reitunterricht noch die süße Etrusca zugeteilt gekriegt und kostenlos Unterricht im einreiten gekriegt (Etrusca ist so ein Engel - und Eneldo, der war schon drei Monate geritten) und das beste war, das zählte als Arbeitszeit :D meine Freundinnen haben auch welche zugeteilt gekriegt und Abends durften wir, wenn welche der Schulpferde nicht genug bewegt wurden mit denen ausreiten gehen :) LG

0

Die Betreiber vom Hof auf Arhöna sind leider nicht mehr wirklich am Wohl und vor allem an der Meinung der Kinder interessiert. Bis 2014 war eine Spitze Reitlehrerin am Hof die den Reitbetrieb perfekt organisiert und überblickt hat. Seitdem sie weg ist hat sich leider einiges geändert. Wir hatten unsere Kinder zuletzt in den Herbstferien 2015 dort und ich kann sie nicht mehr mit gutem Gewissen hinschicken.

0

Islandpferdehof Zur Sommerweide in Haßloch (RLP) Also morgens steht ihr so um Acht Uhr auf un um neun oder so beginnen die Ausritte und es gibt immer je nach Reitkenntnissen 4-5 Gruppen. Mittags wird immer superlecker gekocht und nachmittags finden dann die Reitstunden in der Halle und auf der Ovalbahn statt . Ihr müsst keine Ställe ausmisten aber jede Reitgruppe (6-7 Personen) hat einen Tag z.Bsp. Abäppeldienst in der Halle , Küchendienst, Sattelkammer aufräumen etc. Bei den Ausritten dürfen Die Fortgeschrittenen auch an einem Tag ohne Sattel und in den Bach Die Pferde sind superlieb und die Beteruer meistens auch. Am letzten Tag machen wir entweder Reise nach Jerusalem mit den Pferden oder Reiterspiele. Schau einfach mal auf die Website: www.zursommerweide.de GLG

Ich würde dir die Reiterpension Karduck empfehlen;) ist in Rheinland Pfalz in Mimbach. Da hast du zwei Reitstunden am Tag eine in der Halle oder auf dem Platz und ein Ausritt.du hast ein pflegepferd das du jederzeit pflegen kannst und man darf die pferde auch mal spazieren führen. Es gibt auch nenputzwettbeerrb und noch andere Aktivitäten bei den man mit machen KANN nicht muss! Wirklich sehr schön da :) es gibt dort sogar ein Hallenbad und ne Sauna.

Ich war schon im Karduck ;-) War ganz schön da, aber manche Sachen haben mir nicht sogut gefallen =( Naja =)

0

Was möchtest Du wissen?