Schöne musik zum träumen

17 Antworten

Hi, zum Träumen ist Hendrix: 1983 (a Merman I should turn to be) ideal. Gruß Osmond

http://www.youtube.com/watch?v=08i012EnqgE

ich bin jetzt mal ganz unverschämt und verweise auf meine Musikseite: www.reverbnation.com/rupertlenz allerdings ist das absolut "unmodern" lol... und klar, meine Stimme mag man oder nicht... sonstige Tipps: Barclay James Harvest ( "Gone to Earth" z.B, viele mögen auch die "Best of" von 1991, das "Berlin"-Konzert von 1980 klingt remastert auch sehr gut, meine Favoriten aber sind "Live Tapes" und "Octoberon" ) Cat Stevens ( alles ausser der ganz frühen "Decca"-zeit, also ab 1970 ) Chris Rea's Alben VOR "Road to Hell" ( vor allem "Water Sign", "Wired to the Moon", "Shamrock Diaries" und "On the Beach" ) Chris de Burgh ( "The Getaway" ist Sahne ) Neil Diamond ( falls es sie noch gibt: "12 Greatest Hits Vol. 2" ) Marillion/Marbles ( die Doppel-CD mit "Ocean Cloud"... Lied Nr. 1 ist arg komplex, vielleicht skippen ) eine ganz tolle und relativ unbekannte Platte, bei der man einfach nur das erste Lied skippen sollte, wäre Bruce Cockburn/The Charity of Night ( 1997 ) achja, Angelo Branduardi hat auch ganz tolle, harmonische Sachen zum Träumen gemacht, mein Tipp ist "Gulliver, La Luna e altri disegni" ! Ich hoffe ich konnte helfen !

Was möchtest Du wissen?