Schöne Klavierstücke gesucht..ähnlich wie diese..

3 Antworten

Der schönen Klavierstücke sind so viele, wie es auf unserer Erde schöne Blumen gibt. Wollte man sie alle aufzählen, so käme man gar nicht mehr dazu, sie sich anzuhören. Was ich an Ihrer Stelle nicht machen würde: CDs kaufen, auf denen jeweils ein so genannt schönes Werk enthalten ist; denn so hätten sie letztlich nur eine riesige CD-Sammlung, in der mehrheitlich Stücke vorkommen, die Ihnen gar nicht zusagen. Ich würde mir vielmehr eine oder zwei CDs zulegen, die unter - mitunter etwas reißerischen - Titeln wie "Die beliebtesten Klavierwerke der Welt" oder "Die schönsten Werke für Klavier" erhältlich sind. Solche bieten vor allem Buch- und Musik-Versandhäuser an. Aufgrund dieser "schönsten" Werke können Sie Ihre Lieblingskomponisten kennen lernen und dann gezielt Werkaufnahmen erwerben. Dabei werden Sie feststellen, dass nicht nur Chopins Prélude Nr. 15 schön ist, sondern auch seine Ballade in g-moll, dass nicht nur Beethovens 1. Satz von op. 27, Nr. 2 schön ist, sondern auch seine Sonate op. 81a, dass nicht nur Schuberts 2. Moment musical schön ist, sondern auch seine B-Dur-Sonate und dass Liszt nicht nur den "Liebestraum" komponiert hat, sondern etwa auch den "Mephisto-Walzer" oder den "Gnomenreigen". Schönheit ist vielfach verborgen und will entdeckt werden. Es ist wie bei Miss-Wettbewerben: Was anfänglich betört und (um den passenden Jargon zu wählen) irre antörnt, ist bei näherem Hinsehen ... doch lassen wir das. Um zum Anfang zurückzukehren: Die japanische Tricyrtis (Krötenlilie) ist auf Anhieb nicht "schön", doch bei genauerer Betrachtung hält beim Vergleich keine Rose stand. Ich wünsche Ihnen viel Freude am Klaviermusikhören.

schuberz Impromtu ist eher schnell.aber nicht schwer und hört sich schön an chopin valse ist richtig schön da gibt es viele von und die sind alle schön ^^

Versuch es mal mit Schwanensee von Tschaikowsky ;)

Was möchtest Du wissen?