Schöne gebete

2 Antworten

Soweit ich weiß, ist das beste Gebet immer noch das, welches man selbst betet. Das bedeutet auch, es selbst zu formulieren, und nicht irgend etwas, so schön es auch klingt, herunter zu leiern. Wäre es so, dass man einfach nur etwas ablesen und nachquatschen braucht, dann wären verschiedene Verheißungen des Neuen Testaments unsinnig, wie zum Beispiel die Verheißung "und alles was ihr im Gebet erbittet, werdet ihr erhalten, wenn ihr glaubt" (Matthäusevangelium 21,22). Wie soll man etwas spezifisches erbeten sei es Hilfe oder sei es eine Antwort auf eine bestimmte Frage, wenn man nur etwas vorgefasstes wählen dürfte? Die Antwort darauf liefert vielleicht folgendes: "Fehlt es aber einem von euch an Weisheit, dann soll er sie von Gott erbitten; Gott wird sie ihm geben, denn er gibt allen gern und macht niemand einen Vorwurf. Wer bittet, soll aber voll Glauben bitten und nicht zweifeln, denn wer zweifelt ist wie eine Welle, die vom Wind im Meer hin und her getrieben wird." (Jakobusbrief 1,5-6)

Soweit ich weiß, ist das beste Gebet immer noch das, welches man selbst betet. Das bedeutet auch, es selbst zu formulieren, und nicht irgend etwas, so schön es auch klingt, herunter zu leiern

So ist es!

0

Schau doch im Gebetsbuch nach in der Kirche

Die nächste Kirche ist 2 km weg und ich kann noch nicht Auto fahren

0
@mini0806

Naja, 2 km kann man schon mal zu Fuß gehen :-)

0

Was möchtest Du wissen?