Was gibt es für eine schöne Barfußinsel auf den Malediven?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was will man auf den malediven, das ist für mich erstmal das wichtigste. wir wollten tauchen und grosse dinger sehn, das konnte man auf holiday Island, diese insel wird im allgemeinen nicht als barfußinsel angeboten, aber wir sind da auch dauernd barfuß rumgelaufen. (oft waren die steine zu heiss zum barfuß rrumlaufen.) vom taucherischen wars super alles gesehen was wir wollten, vom riesen manta bis zum walhai. leider hat uns das essen nicht geschmeckt,  ob fisch oder fleisch alles eine verkochte pampe, das obst? grausam. lediglich wie in solchen ländern üblich die süssigkeiten waren gut. also suche ich mir für nächstes jahr eine bessere insel, egal ob barfuß oder nicht. Embudu village unweit der haupinsel male soll eine gute barfußinsel sein, relativ preiswert. grüße Axel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Messkreisfehler
26.10.2015, 18:54

Danke für den Link. Über den bin ich auch schon gestolpert. Wäre darüber hinaus halt auch über persönliche Erfahrungen dankbar. Im Prospekt bzw bei Reisebewertungsportalen sind im Endeffekt alle Malediveninseln traumhaft.

Jemand der noch nie auf den Malediven war, wird auch die "schlechteste" Malediveninsel als "traumhaft" bezeichnen, weil er die anderen Inseln noch nicht gesehen hat, so zumindest ist mein Eindruck wenn ich mir so manche Rezension durchlese.

0

Was möchtest Du wissen?