Schöne Automarken für Frauen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Naja kommt zuerst einmal darauf an, was du als "schön" empfindest.. unter den kleinen Kompaktwagen würde ich z.B. den Ford Fiesta der aktuellen Generation empfehlen. Ganz nett ist auch der aktuelle Opel Corsa. Falls es ein Neuwagen sein soll: im Juni kommt der neue Seat Ibiza raus, der sieht DEUTLICH besser aus als das "alte" (also jetzige) Modell.

Dass du keinen VW willst, gefällt mir 😂

Ich kaufe mir z.B. einen Peugeot 208 GTi. Das Standardmodell des 208 sieht auch ziemlich schön aus (außer in rot, das sieht in echt hässlich aus) und ist relativ preisgünstig. Renault und Hyundai z.B. gefallen mir zur Zeit überhaupt nicht, da muss man schon einen schwammigen Geschmack haben 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ramonayoo
04.02.2017, 21:28

Danke (:

1

Ford Fiesta mit dem 1.25er Benziner wäre eine gute Wahl, Leon und Fiat 500 sind was die Langzeitqualität betrifft nicht so gut. Besonders zuverlässig sind zb. Suzuki Swift (Modell ab 2012), Honda Civic, Toyota Auris,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist das denn für eine Fragestellung. Merkwürdig. Du suchst ein Auto in der "Anfängerklasse", also Kleinwagen.

wikipedia listet da folgende Modelle auf.
Alfa Romeo MiTo, Audi A1, BMW i3, Chevrolet Aveo, Citroën C3, Citroën DS3, Dacia Sandero, Daihatsu Charade, Fiat Punto, Ford Fiesta, Honda Jazz/Honda Fit, Hyundai i20, Kia Rio, Lada Kalina, Lancia Ypsilon, Mazda2, Mini (BMW Group), Mitsubishi Colt, Nissan Micra, Opel Corsa, Peugeot 207, Renault Clio, Renault Symbol, Renault ZOE, Seat Ibiza, Škoda Fabia, Subaru Justy, Suzuki Swift, Tata Indica, Toyota Yaris, Volkswagen Polo

Da findet sich sicherlich auf ein Fahrzeug, dass Dir gefällt und das Du als "schöne Automarke" bezeichnen würdest. Ich persönlich würde zum Honda Jazz tendieren, aber das ist meine Meinung. Was Dir gefällt, kannst nur Du selber sagen. Viel Erfolg beim Autokauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suzuki Swift - günstig bei Steuer, Versicherung und ein treuer und zuverlässiger Gefährte. Hab meinen neu gekauft und 18 Jahre gefahren.

Den hab ich auch behalten, als Kinder kamen (dann ist ein 4/5 Türer sinnvoll). Der Kinderwagen paßt immerhin auf der Seite liegend noch rein. Die Kopfstützen hinten waren nicht verstellbar, das wäre bei größeren Kindern zum Problem geworden (Genickbruch bei Unfall). Betrifft aber auch Freunde, die mitfahren. Jeder Sitzplatz sollte eine Kopfstütze haben (der mittlere Sitzplatz hatte keine).

Egal für welches Auto Du Dich entscheidest - achte auf die Kofferraumgröße. Die meisten Autos haben heutzutage so'n kleinen Kofferraum, als bräuchte frau nicht einzukaufen. Falls 'ne große Kiste Bier reinpassen soll, müßtest Du das im Auge behalten. Oder kleine Kisten nehmen, Wasser trinken bzw. jemand anders losschicken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mazda 2 ab Baujahr 2008, Kia, Ford, Citroen. Also meiner Meinung nach ist ein Mazda 2 oder Citroen C1 -C3 die perfekten Autos zum Einstieg. Billig in der Versicherung, bei den Steuern und haben Power 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Kia stimmt das Preis Leistungs Verhältnis. Kia Rio oder Kia ceed sind sehr gute Autos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mazda 2 ,3

Toyota aygo, yaris 

Hyundai i20

Suzuki Swift 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also jede mArke, die Kleinwagen anbietet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ramonayoo
04.02.2017, 20:42

Ja also die Marke & dann die genauso Beschreibung

0

Ford Ka (neueres Model) Super süße knutschkugel und man kommt mit Sicherheit in fast jede Parklücke rein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Opel Astra. Bester:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vlt wäre ein Infiniti Q30 was für dich...
Sonst Kia Ceed Gt
Peugeot 308 ist ganz neu
Alfa Romeo Guiletta kommt auch gut an

Sportlich aber unpraktisch zb Subaru Brz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prinrx
04.02.2017, 23:04

Wieso findest du dass ein BRZ unpraktisch ist?

0
Kommentar von Jaer6
05.02.2017, 08:23

Extrem wenig Platz

0

Aston Martin :-)

(Schön & teuer)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ramonayoo
04.02.2017, 20:43

Es sollte kein Auto sein was mehr als 110 ps hat ca 90-100

0

Toyota Yaris.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde auch einen Asiaten empfehlen. Sind oft sehr günstig in Unterhalt und Versicherung und verbrauchen fast nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?