Schöne Aktion für Familienfeier

1 Antwort

Besorgt Euch Bilder aus dem Leben deiner Oma, scannt die ein und macht eine schöne Diashow draus, das könnt ihr dann dort zeigen. Das ist auch für die anderen Familienmitglieder schön weil sich die sicher auf dem einen oder anderen Foto wiederfinden werden. Um das zu gestalten, braucht ihr euch nicht treffen, Bilder kann man ja auch per Internet versenden (Dropbox oder so) und der, der es halt am besten kann macht dann die Diashow. Zusätzlich könnt ihr aus diesen Bildern ein Fotobuch gestalten und der Oma schenken.

Danke eine sehr gute Idee...die habe ich gerade meinem Vater gesendet, doch leider meinte er irgendein Großonkel oder so würde so etwas schon machen :( Trotzdem vielen Dank

0

Hat jemand einen guten Sketch für'n Geburtstag?

Hi Leute, meine Oma hat bald Geb. Sie feiert in einem Restaurant. Und bis da hin wollen meine Cousinen und ich ein Sketch einüben damit wir den an ihren Geb. vortragen können.

...zur Frage

Muss ich mich in dieser Situation schuldig fühlen?

Es geht darum, dass meine Oma einen zweiten Mann hat, der nicht mein leiblicher Opa ist und mich mal im Kindesalter unten im Schritt intensiv und bewusst angefasst hat (fast jeden Tag beim Schlafen; immer als ich wach wurde, hörte er auf).

Damals habe ich es nur meiner Oma anvertraut, die daraufhin nur meinte, "Willst du die Familie kaputt machen, indem du's deinen Eltern sagst?" Deswegen schwieg ich. Bis ich älter geworden bin es meiner Mutter erzählt habe (mit 20) und es bei meinen Geschwistern (jünger als ich zehn Jahre) gemerkt habe (blödes aber bewusstes anfassen in der Öffentlichkeit) Meine Schwestern merkten es auch und erzählten es meiner Mutter.

Doch eines Tages war es extrem. Meine kleine Schwester kam und meinte ihn draussen getroffen zu haben. Er zog sie ein wenig zur Seite und seine Hand gelang in ihre Unterhose.. Er sagte er hätte ein Geschenk für sie wenn sie nichts den Eltern sagen würde.. Nach dieser Aktion ist meine Mutter zu ihm gegangen und machte Ansage (er soll sich fernhalten usw) Am selben Abend ging er weg.

Nun ist er schon eine Woche mit Fahrrad weg. Er hat niemanden hier in Deutschland zu wem er gehen könnte. Geld keins dabei und nun weshalb ICH mich schuldig fühle: dass er weg war wussten nur meine Oma, meine Eltern und ich. Und ich habe der Freundin vom Cousin erzählt was alles passiert ist..

Das ist übrigens der echte Enkelsohn von ihm. Und nun rufen seine Eltern (Tochter von diesem Opa) und alle anderen Familienmitglieder meine Mutter an und beschuldigen sie, dass er wegen ihr weggelaufen ist und falls ihm nun was passiert ist oder er sich umbringt fühlt sich meine Mutter schuldig und schreibt mir jeden Tag in WhatsApp warum ich es weitererzählt habe- wegen mir hat sie den ganzen Stress..... Ich weiss, es war falsch Familienangelegenheiten zu erzählen... Doch was ist denn nun??

...zur Frage

Gratis Geburtstagsaktionen in Hamburg?

Oft gibt es in Geschäften zu seinem Geburtstag etwas gratis.

Z.b gratis Kaffe bei Starbucks....

Kennt ihr weitere solche Aktionen in und um Hamburg?

...zur Frage

Kann man auf Mallorca Fallschirmspringen?

Wenn ja, wo?

...zur Frage

Freundin durch Vater nicht mehr sehen, was soll ich machen?

Hallo,

meine Freundin (14) und ich (16) sind seid 2 1/2 Monaten zusammen. Ihr Vater hat am Sonntag die Kondom Schachtel auf dem Bett gefunden. Er hat dann auch gesehen das dort welche gefehlt haben. Sie hat mir dann erzählt, er wäre sauer auf sie gewesen, hat gemeint sie könnte schwanger sein und zur Abtreibung bräuchten wir die Unterschrift ihrer Mutter (Eltern geschieden& Mutter und Kind sehr verkracht...) Oder das ihre Oma noch einen 2ten Herzinfarkt bekommt und noch so lauter Dinge. Dann hat er ihr ihr Handy weggenommen und meinte, für einen Monat keinen Kontakt mehr (Kein Handy, kein Treffen...) Als ich ihr dann ganz oft geschrieben hatte, aber sie nicht geantwortet hat, schrieb ihr Vater mir dann.

Manuel, Person A (Freundin) hatte nur das Handy um ihrer Oma zu antworten und wegen Babysitten. Ansonsten hat sie auf unbestimmte Zeit ihr Handy nicht mehr nach diesen Lügen und mein Vertrauen so zu missbrauchen.

Ich antwortete ihm

Hallo (Vater), Ich weiß dass Sie gerade eine Wut auf mich und (Freundin) haben. Ich möchte mich hier auch nicht groß einmischen, aber ich denke, sie sollten wissen, dass ich es mit Ihrer Tochter Ernst meine und ich in keinster Weise vorhabe Sie zu verletzen oder der gleichen. Ich mag ihre Tochter echt gerne und habe deshalb natürlich auch gerne Kontakt zu ihr und vermisse sie. Ich hoffe sie können das verstehen. Falls ich etwas falsch gemacht haben sollte können sie mir das sagen. Aber es ist mir wichtig, dass sie wissen, dass mir ihre Tochter viel bedeutet und es mir auch wichtig ist wie es ihr geht oder was sie grade tut. Natürlich verstehe ich ihre Entscheidung, (Freundins) Handy für eine gewisse Zeit einzuziehen. Mit freundlichen Grüßen Manuel

Zum Glück konnte sie mich dann irgendwann übers Festnetz anrufen und mir alles genau erklären. Wir haben eine Stunde telefoniert und sie musste die ganze Zeit weinen und ich konnte nichts tun :(

Wir haben ausgemacht uns heute draußen zu treffen und machten dies auch. Ihr tat alles voll leid, dass sie nicht auf gepasst hatte mit der Packung, aber ich meinte, dass ich sie auf wegräumen hätte können.

Wir überlegten uns wie wir Kontakt haben könnten und kamen auf Wattpad (Eine App wo man auch schreiben kann) und Skype (um Abends zu telefonieren). Da sie ihren Laptop noch hatte, konnte sie diese Apps einfach nutzen. Dann vor 20 Minuten antwortete sie plötzlich nicht mehr. 5 Minuten später bekam ich dann eine Nachricht von ihrem Vater.

Manuel, keinen Kontakt heißt auch keinen Kontakt. (Freundin) hat mich mit der Aktion über wattpad und Skype schon wieder angelogen. Ich habe sie dabei erwischt und Ihr das Laptop weg genommen. Sie hat damit mein Vertrauen schon wieder missbraucht. Ich habe ihr gerade unmissverständlich klar gemacht, dass es bei der nächsten Aktion hinter meinem Rücken ernsthafte Konsequenzen gibt. Sie ist 14!!! Du akzeptierst jetzt die Bedingungen oder ich werde den Kontakt dauerhaft verbieten.

!Frage geht in den Antworten weiter (Wörter verbraucht)

...zur Frage

Wie gelingt mir die perfekte Kindergeburtstagsfeier?

Wir werden acht Jahre alt! Dazu gehört natürlich eine große Kindergeburtstagsparty mit vielen bunten Luftballons, Kuchen und allem, was sonst noch dazugehört. Aber- was ist das? Was muss man alles bedenken, organisieren und planen für eine unvergessliche Kindergeburtstagsparty?

Dazu sind uns viele Fragen in den Sinn gekommen: - Wie viele Kinder lädt man ein und wann sollte die Einladung versendet werden? - Wie sieht die perfekte Einladung aus? - Wie kann man die „Rasselbande“ beschäftigen? Als es um angesagte Kinderspiele ging fielen uns nur Klassiker wie Topfschlagen & Co. ein. Sind die denn überhaupt noch aktuell? - Über welche Geschenke freuen sich 8-Jährige besonders? - Und zu guter Letzt natürlich die Torte: Welche wird wohl von allen am liebsten gegessen?

Uff, ganz schön viele Fragen! Habt ihr gute Ratschläge für uns, wie eine Kindergeburtstagsparty einfach unvergesslich wird? Und welche Fettnäpfchen und Fehler man vermeiden oder beachten sollte?

Euer gutefrage.net-Team

Lasst uns an Euren Ratschlägen teilhaben! Im Rahmen unserer Geburtstagsaktion spenden wir für jede hilfreiche Antwort, die bis zum 13.02.2014 eingeht, je einen Euro an eine soziale Einrichtung. Außerdem verlosen wir unter allen Antwortgebern drei Fleurop Gutscheine im Wert von je 20 €. Wir überlassen es dann dem Gewinner, ob er den Gutscheinbetrag spendet, oder den Gutschein haben möchte. Informationen zur Aktion und die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier: http://gutefrage.net/aktion/achter-geburtstag

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?