Schockzustand bei Hase, Augen verdreht

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

bei war mal in einer ähnlichen situation er hatte sich schnell erhohlt einen tierarzt brauchten wir zum glück nicht.

Mein Kaninchen ist ca. 1 Jahr alt... Es hat sich auch mal an der Leine verheddert und ist im Garten wie verrückt rumgerannt und hat laut gequickt. Danach hatte es auch einen großen Schock, aber es hat sich in der Zwischenzeit wieder erholt.

Was ist mit der Leine passiert? Ich hoffe, sie hat ein schnelles Ende in der Mülltonne gefunden?

0
@Fenchelblatt

mein kaninchen ist mir zu sehr hinter den nacken gekrabbelt und hat sich in meinen haaren verheddert, hatte auch einen schock denn ich bekam den kopf nicht mehr raus oO

0

Kaninchen in ein kühles Handtuch einwickeln und zum Tierarzt fahren. Wichtig ist, dass das Kaninchen im Handtuch quasi im Dunkeln ist und sich so beruhigen kann (im Bau ist es auch dunkel).

Bitte werft diese bescheuerte Leine sofort weg oder besser - macht Euch einen Spaß draus, sie in Stücke zu schneiden. Ich sags gern immer wieder, die Dinger sind lebensgefährlich!

Euer Hase ist übrigens hoffentlich ein Kaninchen (die Haltung von Hasen ist nicht erlaubt) und wenn es ein Kaninchen ist, wünscht er sich sehnlichst, nicht mehr Kinderspielzeug zu sein, sondern einen Kaninchengefährten zu bekommen. Kaninchen sind Rudeltiere und dürfen nicht allein gehalten werden.

www.sweetrabbits.de

Genau so ist es, alles dick unterstreich... Und noch etwas mehr.. Tanimami, Kaninchen schreien nur, wenn sie Todesangst haben oder/und furchtbare Schmerzen (in dem Fall wohl Todesangst). Es gehört wirklich viel dazu, bis ein Kaninchen mal schreit! Bitte lasst es nie wieder an einer Leine laufen, dabei sind schon so viele Kaninchen zu Tode gekommen :-(( Von Verstauchungen, Brüchen und anderen Verletzungen ganz zu schweigen... "Spielen mit den Kindern" - das hört sich so an, als ob das Kaninchen mit den Kindern gespielt hätte. Das hat es nicht, Kaninchen spielen nicht wie Hunde mit Kindern, sondern die Kinder spielen mit dem Kaninchen, für das Kaninchen ist das eine Qual, kein Spiel. Kaninchen sind Beutetiere, sie haben total Angst vor Kindern, die es ja gut meinen und wirklich nur spielen wollen. Kaninchen sind dafür aber absolut nicht geeignet!!! Hier noch eine gute Informationsseite zur Kaninchenhaltung: http://www.diebrain.de/k-index.html

0

Ja ich weiß von einem Tierarzt das es das bedrohlichste beim Hasen ist.Er kann daran sterben

Auch wenn es ihm jetzt gut geht, kann er trotzdem noch sterben?

0

Ist überstanden. Die Viecher sind ziemlich empfindlich mit dem Herzen und kriegen schnell mal einen Infarkt.

Aber da hat er wohl Glück gehabt. Anderenfalls wäre er bereits tot.

vielleicht hatte er riesige schmerzen,such sofort einen tierazt auf den notdienst hat

Wenn es ihm jetzt wieder gutgeht würde ich nichts unternehmen!

hasen sind halt sehr ängstlich. ein schockzustand kann tödlich enden.da hasdt du aber glück gehabt.Nächstens pass auf dass nicht mehr soviele kiddies um ihn herum sind.Und mit der Leine würde ich auch aufpassen.

zu einem anderen tierarzt fahren!!schnell

Was möchtest Du wissen?