Schockirt über Polizei?

5 Antworten

Ich mag das nicht beurteilen, da ich die andere Seite nicht kenne. Man müsste die Geschichte von allen Seiten beleuchten.

Offenbar ist ja die ganze Familie aggressiv. Beschwer Dich nicht über Deinen Vater, wenn Du selbsr schlägst. Du bist keinen Deut besser in dem Falle. Du machst es nur nach.

Ich empfehle Dir Dich ans Jugendamt zu wenden bevor es wirklich mal irgendwann eskaliert. Die können in Deiner Situation eher etwas machen als die Polizei.

Die Polizei hat wirklich andere Aufgaben, als Familienzoff zu lösen. Warum hast Du überhaupt dort angerufen? Vollkommen überzogen. Hoffentlich stellen sie Dir den Einsatz in Rechnung. Was hast Du erwartet? Dass die Polizei Deine Familie einsperrt? Kopfschüttel.

Was erwartest Du?

Du hast schließlich auch Ärger gemacht - und nein, komm jetzt nicht mit..... die hat aber angefangen..... oder sowas, das zieht nicht.

Wer Ärger macht, bekommt auch welchen. Mach halt keinen Ärger in Zukunft.

Und zudem kommen da keine ausgebildeten Psychotherapeuten, die sich dann mit euch ne Stunde oder zwei hinhocken und versuchen, Probleme zu lösen. Die wollen das erst einmal Ruhe ist im Karton und gut ist!

Und ist Ruhe, gehen die wieder.

Was hast Du erwartet? Dass die deinen Vater jetzt standrechtlich erschießen oder sowas? 

Vater einer Freundin belästigt sie sexuell, darf ich als "Außenstehende" ihn anzeigen?

Hi ich hab hier eine wichtige Frage: Und zwar hab ich letztens von einer Freundin (18 Jahre) erfahren, dass ihr Vater (nicht ihr leiblicher, sondern nur Lebensgefährte der geschiedenen Mutter) sie anscheinend sexuell belästigt. Und das nicht erst seit Neustem, sondern seit 2 (!!!) Jahren. Davor hat er das wohl auch schon mit ihrer älteren Schwester gemacht, die dann ausgezogen ist und danach hat er das wohl auch mit meiner Freundin gemacht. Nun weiß ich nicht in wie weit er sie sexuell belästigt, aber sie ekelt sich auf jedenfall vor ihm und "flüchtet" immer von zu Hause,wenn sie sonst mit ihm allein wäre. Ich hab ihr gesagt, dass sie sofort zur Polizei gehen und eine Anzeige erstatten soll, da man nie wissen kann, dass sich solche Männer nicht auch am Spielplatz sich an Kinder vergehen. Aber sie meinte, dass ihre Schwester das auch schon gemacht hat und vor Gericht ziehen wollte, das ganze aber irgendwie wieder zurückgenommen hat. Und ich hab das Gefühl, dass meine Freundin, das auch nicht will, weil ihre Mutter total glücklich mit ihrem "Vater" ist und die Geschwister nicht das Glück der Mutter zerstören wollen, da diese erst eine schwere Krankheit hinter sich hatte. Ich meinte, dass das nicht so weiter gehen kann und sie auch mit der Schulpsychologin, die das Problem schon kennt und schon versucht hat ihre ältere Schwester da rauszuholen, reden soll. Sie sagt zwar immer 'ja, ja mach ich' aber ich glaube ihr das nicht, weil sie so nach dem Motto "wenn ich es verdränge ist alles super" weiter macht.

Also sollte ich zur Polizei gehen und ihren "Vater" anzeigen? Ich meine sie wäre ja nicht das 1. Opfer und wer weiß, was der sonst noch treibt, wenn meine Freundin mal auszieht!

...zur Frage

Ich will dass mein vater sterben soll

hallo leute, schon seit jahren ertrage ich diese qual aber jetz kann ich nicht mehr.. es ist so dass jeder in meiner familie (mutter,schwester, bruder,ich) mein vater hassen !! von außen ist mein vater ein (angeblich) toller mensch. nur weil er 5 mal am tag betet aber dafür ist er verdammt aggressiv und hatte meine familie geschlagen (bruder,mutter,2schwestern) mich hat er NOCH nicht geschlagen aber langsam kommts dazu.. mein bruder hat er so unrecht getan nun sitz er seit jahren nur vorm pc in seinem zimmer und kommt nur fürs essen und duschn etc raus. und er will eig. nix mit mein vater zu tun haben. meine schwester hat er auch schon öfters geschlagen und sie ist noch kontaktfreudig also normal nur mit vater ist sie schlecht.. meine mutter.. sie hatte schon oft blaue flecken wegen ihm undso und denke auch dass sie immer öfters weint wenn niemand sie sieht. meine andere schwester ist schon verheiratet aber sie ist so ein 'vater-kind' sozusagen... ich... mich hat er oftmals gedroht zu schlagen oder sonstiges und er zwingt mich immer zu sachen das ich nicht will.. ich versuche mich zu distanzieren aber er verstehts einfach nd und tut so als wäre nie was vorgefallen.. heute (wie fast jeden monat) gab es einen heftigen streit. meine schwester wollte etwas von mir haben aber ich wollte nicht mehr und habs ihr nicht mehr gegeben. und dann hat sie versucht es zurück zu holen undso dann sind meine eltern gekommen und mein vater ist wiedermal auf meine schwester losgegangen (weil er mich angeblich so sehr liebt beschütz er mich) dann ist mein vater ausgezuckt und meine schwester hat ihm wiedersprochen und so dannach ist mein vater immer mehr durchgedrehtund meine schwester hat angefangen zu weinen und hat geschrien 'wieso bin ich nicht früher zur polizei gehsngen als ich 14 war. ich hatte nur angst dass meine mutter dann alleine bleibt. ich bin gezwungen hier mit dir zu leben weil ich kein platz zum hingehen habe.' etc dann hat sie hefttig angefangen zu weinen und hat iwie versucht sich mit kopfhörern zu erwürgen meine mutter hats ihr weggenommen und mein vater war weg und meine mutter ist auch rausgehangen nun und dass alles ist vor einer halben stunde passiert und meine schwester weint die ganze zeit.. ich will iwie zum jugendamt gehen und alles erzählen.. wie wird das alles ablaufen ?? und eie sag ich jemandem dass ich mit einer person über meine familienprobleme reden will... was passiert mit mein vater ? was passiert mit meiner restlichen familie? ich weiß nicht ob meine mitter es akzeptieren würde wenn ich meinen vater sozusagen anzeigen würde... ich habe einfach angst und ich hatte schon lange vor ins judentamt zu gehen nur ich trau mich einfach nicht...

ich danke mehrmals für die antworten und wer sich diesen langen tect durchgelesen hat. bitte nehmt diese frage ernst!!

...zur Frage

Körperverletzung, was kann mir passieren?

Hallo,

Nach der Schule ging ich mit 3 Freunden und einen weiteren Jungen zur Bushaltestelle der Junge nahm Steine und beschmiss mich damit nachdem er mich 1-2x getroffen hatte warnte ich ihn und sagte "Lass es sein sons wirst du sehen" Er hat weiter gemacht und ich habe ihn gefragt ob er behindert sei dann kam er mit seinen Kopf an meinen und hat angefangen zu schubsen ich habe mich gewährt und habe zurück geschubst (nicht geschlagen) Jetzt hat er eine Anzeige gegen mich erstattet und ich muss Morgen zur Polizei.. Er war auch im Krankenhaus und hat sich untersuchen lassen was er alles hat und tut auf unschuldig.. Jetzt wollte ich fragen was mir eigentlich passieren kann ich habe mich ja eigentlich nur gewährt und ihn von mir weg gehalten indem ich ihn weg geschubst habe er war nur an den Knien an bluten mehr nicht und ich habe ja 3 Zeugen das er angefangen hat und ich ihn nur von mir weggehalten habe indem ich ihn geschubst habe.

  • Bin 15 Jahre alt

Danke schonmal für jede Antwort..

...zur Frage

Mein Vater ist ein Tier-Massenmörder

Hallo,

Ich bin gerade echt verzweifelt. Mein Vater und ich streiten uns eigentlich ständig und ich will auch schon seit 2 Jahren ausziehen, aber meine Eltern lassen mich einfach nicht. Heute hatten wir uns wieder gestritten und wärend ich mich in meinem Zimmer eingeschlossen habe, ist er in den Garten gegangen und hat unser riesiges Kaulquappenbecken umgekippt. Da waren hunderte fast vollentwickelte Frösche drin, die aber noch nicht weit genug waren um komplett an Land zu überleben. Ich konnte keines der Tiere mehr retten. Ich habe sie seit Monaten beobachtet und Fressfeinde aus dem Becken gefischt - bin selbst Vegetarierin und Tierschützerin und mein Vater tötet sie einfach alle. Aus Wut habe ich sein Handy und seinen Tablet-Pc im hohen Bogen aus dem Fenster geworfen.

Was soll ich machen? Ich drehe hier einfach durch. Er hat irgendeine narzistische Persönlichkeitsstörung und die gesamte Familie leidet unter ihm, aber meine Mutter will sich einfach nicht trennen.

Ich überlege manchmal, ob ich ihn anzeigen soll, weil er mich (unter anderem) heute, nachdem ich ihn vohin angeschrien habe, auch geschlagen und geschubst hat, aber solange ich keine blauen Flecken habe, werde ich nichts nachweisen können. Ich halte das Ganze nicht mehr aus! Ich will endlich weg!

Ich mache mir langsam auch Sorgen um mich selbst. Wenn ich so etwas weiterhin miterleben muss, garantiere ich für nichts mehr! Bisher habe ich ihn noch nie geschlagen, weil ich lange ein friedlicher Mensch gewesen bin, aber seit zwei Jahren werde ich selbst immer leichter reizbar. Kann man ihn denn wegen Psycho-Terror anzeigen? Oder wegen dem Mord an den Tieren (waren ja keine Haustiere..). Oder weil er mich geschubst und geschlagen hat, auch wenn man nichts sehen kann?

...zur Frage

Beste Freundin wird geschlagen, was kann ich tun?

Hallo, brauche dringend eure Hilfe... bzw. euren Rat. Vorgestern hat mir meine beste Freundin verzweifelt geschrieben, dass ihr Vater mal wieder ausgetickt ist und ihr eine Ohrfeige verpasst hat. Allerdings ist das nicht das erste mal. Vor Jahren wurde sie oft von ihrem Vater geschlagen, halt schlimmer. Und sie hatte dann Angst, dass es nicht nur bei der Ohrfeige bleibt. Der Vater tickt oft einfach sinnlos aus und das macht ihr Angst. Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll weil ich muss immer an sie denken und bekomm das einfach nicht mehr aus dem Kopf...ich glaub nicht, dass sie zur Polizei gehen wird...)Die Eltern sind getrennt, d.h die Mutter war nicht dabei) Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?