Schnupfen kommt nicht runter?

2 Antworten

Das ist vermutlich eine Sinusitis, aber dagegen müsste ein Antibiotikum helfen.

Sinupret löst den Schleim, Gelomyrtol und Soledum auch. Trinke sehr viel Leitungswasser, jede Stunde! Halte die Nase frei durch Nasentropfen.

Ich würde aufjedenfall zum Artzt geben!

Nichts riechen und schmecken bei Schnupfen normal?

Hey ihr :)

Ich habe seit ein paar Tagen eine Erkältung und kann seit gestern nichts mehr riechen und schmecken. Ist das normal?
Ich hatte schon öfter Schnupfen aber konnte bisher immer zumindest was schmecken.

Lg

...zur Frage

Schnupfen nimmt kein Ende- Sekret ist immer wieder farbig

Schnupfen nimmt kein.Ende - Sekret immer wieder gelb-grün, stundenweise auch klar. Der Schnupfen hält seit über einer Woche an, könnte nonstop Nase putzen. Husten ist auch noch hübsch dabei. Sollte ich nochmal zum Arzt gehen? Ich kann Allmählich nicht mehr. Krank zu sein wenn es so heiß ist, ist grausam.

...zur Frage

Kein geschmack warum?

Bin seit Dienstag krank glaube habe Grippe. Es fing alles mit fieber an und dann hatte ich schnupfen und mein hals tat weh seit dienstag kann ich nichts schmecken und riechen.. ich wunder mich warum es so lange dauert bis es heilt... mir gehts was besser aber schnupfen ist da und nach dem nase putzen kommt schleim raus habe was abgewartet aber bis jetzt immernochnkeinen geschmack warum? Hilft mir

...zur Frage

Geruchs und Geschmackssinn weg?

Hallo, ich habe eine Frage die mich sehr beschäftigt. Seit zwei Wochen bin ich sehr erkältet mit einem bösen Virus, starker Schnupfen mit verstopfter Nase und jetzt auch noch eine Mittelohrentzündung. Seit eineinhalb Wochen kann ich weder riechen noch schmecken, jegliche Sinneswahrnehmungen scheinen abgestorben zu sein. Der Schnupfen ist mittlerweile abgeklungen, kein Schleim oder Schwellung ist mehr vorhanden. Aber ich schmecke und rieche nichts und wenn ich meine nichts, meine ich nichts. Selbst beim Schneuzen kommt kein Geruch oder Geschmack zum Vorschein, wie es sonst beim Abklingen von Schnupfen ist. Der Geschmacksverlust kam übrigens bevor ich anfing ein Antibiotikum zu nehmen. Ich mache mir große Sorgen dass das so bleibt. Heute war ich beim HNO, er hat mir nochmals ein Antibiotikum verschrieben, ein kortisonhaltiges Nasenspray und ibuflam. Zum Abschwellen. Hat jemand Erfahrungen ? bin am verzweifeln

...zur Frage

Extrem festsitzenden Schnupfen lösen?

Hallo ihr lieben, hab wie so oft schnupfen/Nasennebenhöhlen. Anders als sonst löst sich das sekret leider nicht. Trotz sinupret Forte (was sonst so gut hilft), vick salbe und nasenspray mit ätherischen Ölen (was bei mir ebenfalls bestens anschlägt). Jedes Mal wenn ich versuche zu Schnupfen um die Nase frei zu bekommen, kommt einfach nichts raus und die Nase bleibt zu.

Hatte das in der Form noch nicht. Ich weiß nicht wie ich schlafen soll, ohne Luft zu bekommen.

Schnelle Tipps die mir helfen die Nacht zu überstehen?

...zur Frage

grüner Husten- u. Nasenschleim seit über 5 Wochen (trotz Antibiotikum)

Hallo liebe Community,

angefangen hat es mit einer normalen Erkältung vor etwa 6 Wochen. Als die Erkältung abgeklungen war, fing der Husten mit grünem Hustenschleim an, der jetzt aber schon besser geworden ist! (max. noch 1 mal pro Tag ein bisschen grünen Auswurf) Da ich auf Weltreise war, konnte ich nicht zum Arzt. So langsam bekam ich dannn auch Schnupfen, welcher teilweise grünen Schleim aufwieß. Erst vor 2 Wochen konnte ich dann zu meinem Hausarzt, der mir das ANtibiotikum "Keimax" für 5 Tage verschrieb. Seitdem geht es besser, der grüne Schleim ging aber nicht ganz weg!

Die ganzen letzten TAge versuchte ich es mit Inhalation, Nasenspray, viel GEmüse und Obst, Schleimlöser und "Umckaloabo".

Dennoch ist morgens der Schnupfen immer noch teilweise grün durchsetzt . Im Allgemeinen geht es mir gut, habe KEIN Fieber

Was kann ich noch tun, damit die Bakterien endgültig weg gehen ? ANtibiotikum möchte ich nichtmehr nehmen.

Viele gesunde Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?