Schnupfen jeden Abend?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Ich hatte es auch, wirklich ärgerlich! Es kommt drauf an welchen Nasenspray du nimmst, aber es sind solche wie z.b Vibrocil wirklich schädlich und du solltest zum arzt gehen! Kann . eine Allergie sein! Habe nach Arzt Besuch den Nasenspray Dymista bekommen! Ist gegen Erkältung wäre aber auch gegen Allergie und ist absolut nicht schädlich. Laut meinem Hausarzt der beste zur Zeit am Markt! Gute Besserung

Kommentar von koki123456
17.11.2016, 22:07

danke !

0

Dein Schnupfen muss einen Auslöser haben . Eine Allergie ??

Mal kannst Du Nasenspray nehmen, aber nicht ständig, weil sich die Nasenschleimhaut daran gewöhnt.

Lass lieber mal bei einem HNO-Arzt abklären, woher Dein Schnupfen kommt....

Welches Nasenspray nimmst Du denn oder wogegen ?

Nasensprays gegen Erkältungsschnupfen darf man nur weniger Tage bis eine Woche nehmen, sonst schwillt die Nasen-Schleimhaut i-wann mal an und wird trocken. Es entsteht eine Sucht, die langsam therapiert werden muss. Vllt. hast Du eine Allergie, Du kannst es beim Arzt abklären lassen (HNO-Arzt oder Allergologe).

Wenn du regelmäßig Nasenspray mit Arzneimittel nimmst bekommst du davon Schnupfen. Steht auch in der Packungsbeilage.

Nasenspray soll man nur fallweise nehmen, da er bei ständiger Anwendung die Nasenschleimhaut austrocknet und ruiniert.

Mach Dir mal Majoransalbe in die Nase. Die Salbe bekommst Du in der Apotheke.

Ob es hilft kann ich nicht garantieren, aber einen Versuch wäre es wert.

Was möchtest Du wissen?