Schnupfen immer nur nachts,wieso?

4 Antworten

Ich vermute eine Allergie gegen etwas was in der Nähe deines Bettes ist ^^

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe das auch, aber ich habe keine passende Erklärung dafür.

Ich vermute, dass der Körper ausgehend von der Verdauung infolge von Entzündungsprozessen verschleimt ist.

Bei mir hilft, Enterokokken einige Minuten im Mund herumzuspülen (Symbioflor1 oder Bioflorin). Dann ist es für einige Tage besser. Aber die Wirkung hält nicht dauerhaft an.

Schnupfen oder verstopfte Nase?
Verstopfte Nase ist in den meisten Fällen zu trockene Luft.
Luftbefeuchter oder Kochsalznasenspray (das kann man so oft nehmen wie man will, es befeuchtet die Schleimhäute) - nicht das normale Nasenspray

Hatte ich wegen eine einer bettmilbenallergie. Sprüh da milbopax auf matratzka. Ist weg. Unbehandelt droht Asthma. Heißt etagwnwechael

Was möchtest Du wissen?