Schnupfen im Sommer normal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zum Arzt gehen,wenn du diese Symptome schon so lange hast.

Könnte eine Allergie sein,wird Dein Dok. aber sicherlich dann auch rausfinden.

Gute Besserung!

Hey, es ist ja zur Zeit Heuschnupfen Zeit. Hast du da schon Mal Probleme gehabt oder das testen lassen? Man kann Heuschnupfen ja leider auch erst später bekommen und nicht immer nur in der Kindheit. So oder so würde ich versuchen, dass du einen schnellen Termin bei einem HNO Arzt bekommst. Dort kannst du dann einen Allergietest machen lassen. Und wenn es einfach nur eine verschleppte Erkäktung ist dann lässt du dir was verschreiben. Was ich auf jeden Fall schon mal empfehlen kann und wo du kein Rezept vom Arzt brauchst ist Babix. Das sind ätherische Öle und die kannst du in jeder Apotheke kaufen. Die Tropfen gibst du dann in ein Dampfbad zum inhalieren und davon wird die Nase frei. Nimm dir die nächste Zeit auch vor genügend zu trinken weil das beim Schleim lösen hilft. Liebe Grüße

Dir bleibt nur der Gang zum Arzt und ein Allergietest...

Versuchsweise könntest Du Dir eine Packung Cetirzin (Allergiemittel) aus der Apotheke besorgen, Du wirst schnell merken, ob Deine Beschwerden nach Einnahme besser werden....

Kann eine Allergie sein. Z.b. Hausstaubmilbenallergie. Google mal Milbopax wenn du magst.

Auch mal ein Nasenspray nehmen, von Ratiopharm z.b. mit Xylometazolin. Damit die nebenhöhlen nicht zu gehen. 

Geh zum Arzt und schilder das Problem. Der macht dann eine Diagnose und versucht zu helfen. 

Was möchtest Du wissen?