Schnupfen geht totz nasenspray und schneuzen nicht weg - was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, du brauchst einfach ein bisschen Geduld. Selbst im besten Fall hast du mindestens 3 Tage eine verstopfte Nase. Mich wundert es allerdings, dass das Spray gar nicht hilft. Naja eine gute Alternative zu der Chemiekeule sind ätherische Öle. In jeder Apotheke bekommst du zum Beispiel Babix Tropfen mit Eukalyptus und Fichtennadelöl. Probier das mal aus. Hilft bei mir zuverlässig. Weiterhin hilft Wärme, also Rotlicht, Schal und Wärmflasche sowie natürlich Tee. Da am Besten zu Ingwer oder Salbei greifen. Gern auch mit Honig, der hat eine heilende Wirkung. Schlaf auch nach Möglichkeit besonders viel solange du erkältet bist. Liebe Grüße:)

Wie lange hast du den Schnupfen denn schon?

Montag Abend 

0
@xlilly

Eine Erkältung kann ja bis zu zehn Tage dauern, von dem her brauchst du einfach noch ein bisschen Geduld. Damit sich der Schleim nicht festsetzt, kannst du dir höchstens in der Apotheke schleimlösende Medikamente wie "Gelomyrthol" oder "Sinopret" holen. Damit geht es wahrscheinlich auch nicht wirklich schneller, aber du quälst dich höchstens ein bisschen weniger.

Ansonsten schau, dass du immer gut warm angezogen bist, trink viel und warte einfach ab. Und denk bitte daran, diese abschwellenden Nasentropfen nicht zu lange zu nehmen bzw. nicht überzudosieren.

Gute Besserung!

1

kein Nasenspray!! heisse zitrone trinken, warmes bad nehmen, danach schlafen, morgen ist alles gut

Wahrscheinlich nach nicht morgen...(ICH BIN LEN SPASSVERDERBER!!!)😜😜😜😜😂😂😂

0

Was möchtest Du wissen?