Schnupfen durch Pollen/Heuschnupfen beim Meerschweinchen?

2 Antworten

schwierige Sache aber es kann passieren das die Meerschweinchen sehr viel umherstöbern im Käfig und dabei Heustaub oder Sägespäne in die Nase bekommen dann niesen sie natürlich aber beobachte es vorsichtshalber und wenn du unsicher bist suche einen anderen Tierarzt auf

Manche Meeris bekommen Grippe, wenn sie sich nicht wohl fühlen oder gestresst sind. Ist dann die Psyche. Das Immunsystem ist geschwächt und es tritt Schnupfen und auch Niesen auf.

Meerschweinchen Kranheit- kleine Köttel?

Hey Also irgendetwas stimmt seit paar Tagen mit meinen 2 Meerschweinchen nicht. Angefangen hat es mit lautem Blubbern im Bauch, das hat sich allerdings nach 1 Tag wieder gelegt. Allerdings haben sie kleinere Köttel als normalerweise und das eine leckt dem anderen immer das Auge. Das hat es auch gemacht als das eine eine Augenentzündung hatte aber das Auge sieht normal aus also muss das etwas mit dem Kötteln zu tun haben. Ich hab schon gedacht ob sie vielleicht Verstopfung haben. Aber sie verhalten sich wie immer laufen viel herum und essen normal.

Ich kann leider erst übermorgen zum Tierarzt. Kann mir jemand sagen was meine Kleinen haben und was das Auge bedeutet? Wie kann ich ihnen helfen bis wir zum Tierarzt gehen? Kann Verstopfung tödlich ausgehen?

Danke für jede Hilfe:)

...zur Frage

kann heuschnupfen hautausschlag geben?

ich habe an den armen und an den händen hautausschlag kann das vom heuschnupfen kommen? ich bin nämlich nur auch gewisse pollen alergisch sonst auf nichts
und es beisst höllisch...

...zur Frage

Verstopfte Nase. Schlaflose Nacht

Hallo Leute, ich brauche unbedingt etwas gegen meine verstopfte Nase! Da ich allergisch gegen Pollen bin, hab ich mir Spray für Heuschnupfen gekauft. Bringt leider nichts. Habe meine Nase auch schon versucht aufzuspülen mit diesem bestimmten Salz. Bringt auch nichts. Ein normales Nasenspray habe ich nicht. Was kann ich dagegen tun (evtl. Hausmittelchen)? Möchte endlich wieder in Ruhe schlafen.

...zur Frage

Pulverspray für Allergien (Pollen,Heuschnupfen, Gräser usw.)

Hallo, und zwar habe ich mal eine Frage.. Es geht umHeuschnupfen, Pollen usw. Ich habe mir letztes Jahr in der Apotheke ein Pulver gekauft gegen Pollenallergie und Heuschnupfen, das mir mein Arzt empfolen hatte. Jetzt wollte ich es mir wieder kaufen habe leider den genauen Namen vergessen. Ich weiß nur noch, dass es irgendwas mit B (B..i..n..o...e.. oder sowas ähnliches) war.. Das Pulver war in einem kleinen Döschen und man hat es mit 1-2 Sprühstößen in die Nase gesprüht und dann hat es die Schleimhäute bedekt und somit konnten sich anscheind kein Pollenstaub festsetzen.. Habe auch schon in der Apotheke nachgefragt leider konnten die mir keine Auskunft geben haben mir zwar ein anderes Spray genannt ''Nasaleze'' oder so ähnlich aber dieses kann man auch nicht mehr kaufen.. Ich hoffe mir kann einer helfen oder etwas Empfehlen da es momentan sehr schlimm ist mit den Allergien.:-) Vielen Lieben Dank!

...zur Frage

Globuli gegen Heuschnupfen und Hausstaubmilbenallergie?

Mein Arzt hat mir folgende Globuli verschrieben:

1) Kalium arsenicosum D 12 (Hausstaub) 2) Galphimia glauca D 4 (Pollen)

Ich soll von beiden jeweils 2 x 5 Kügelchen am Tag nehmen.

Hat jemand von euch Erfahrungen damit gemacht?

Ich habe keine Ahnung, ob die Kügelchen etwas bringen, bin mittlerweile aber echt verzweifelt, da wir auf dem "normalen" Weg schon so gut wie alles (und so gut wie erfolglos) probiert haben. Die Allergien sind bei mir extrem stark und schränken meine Lebensqualität sehr ein, sodass ich mittlerweile wirklich so gut wie alles probieren würde, was helfen könnte.

Über eure Erfahrungen würde ich mich freuen!

...zur Frage

heuschnupfen im herbst, wer kennt sich aus?

also ich habe verschiedene allergien(fruehblueher wie haselnuss/birke/weide) aussedem vertrage ich grasspollen nicht und vorallem keine getreide...ansonsten auch verschiedene lebensmittel nicht. jetzt habe ich aber zum ersten mal richtigen dollen heuschnupfen im herbst(die nase laeuft und augen sind am brennen). ich habe im google geguckt-es gibt kraeuter u.a. beifuss gewaechse, die um diese zeit noch pollen verspruehen... meine gaenigen mittel( fenisttabletten) helfen nicht, kortison vertrage ich nicht und ich muss noch bis monatg warten,erst da hatte der facharzt einen termin. hat jemand von euch einen tipp? shnief....:(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?