Schnupfen der Katze nach Impfung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich würde sagen das es ein ganz normaler Ablauf ist , da in der Impfung abgeschwächte Viren drinnen sind ,die in den Körper dann rein gelangen und sich dadurch erst Antikörper entwickeln können . Ich würde mir eigentlich keine Sorgen machen , aber trotzdem nochmal den Tierarzt anrufen der kann dir mehr darüber sagen :)

MfG. CROUNiTeD

Noch vergessen : es kann sein das dein Kätzchen die Impfung nicht so gut verträgt , da sie noch recht jung ist und das Immunsystem noch nicht so ausgebaut ist .

0
@CROUNiTeD

Da es eine kleine zarte ist, bin ich mit ihr erst mit 9 Wochen statt mit 8 Wochen zum Impfen gewesen. Vielleicht hat sie sich ja auf dem Weg zum Arzt erkältet? Ich hoffe, sie schafft es, wieder zu gesunden. Sie ist so eine liebe und lebenslustige Katze.

0
@Audrinacat

Es könnte sein das sich die Katze erkältet hat , da sie geimpft wurde und sich dadurch Lücken im Abwehrsystems des Körpers gebildet haben können . Wie gesagt Tierarzt anrufen und weiter gucken mein Tierarzt macht z.B. Hausbesuche :) ich lasse jeden 3 Monat einen Hausbesuch machen weil ich Wellensittiche habe und die sehr zierlich sind :) kannst mich gerne adden , wenn du zu diesem Thema noch fragen hast :)

0

So hab ich auch gedacht, aber ich ließ schon oft Katzen impfen, hatte bisher noch nie eine Reaktion einer Katze auf die Impfung. Das kam mir schon komisch vor. Danke für die Antwort

0
@Audrinacat

Jedes Kätzchen ist anders wie bei uns auch jeder Mensch :) Jeder verträgt ne Spritze mal so mal so.. Aber zu einer Antwort da unten : "Gut möglich , Impfungen können das Leben der Katze auch stark verkürzte und sehr schädlich sein" . Das war der größte Schwachsinn den ich gelesen habe. Da musste dir keine Sorgen machen . Wenn die Spritze die Lebensdauer verkürzen sollte ,warum sollte man dann Menschen oder Tiere impfen? Wie gesagt ich würde mir keine Sorgen machen , dein Kätzchen ist ja noch recht jung und das Immunsystem noch nicht so ausgereift , deswegen könnte sie so drauf reagieren . Ruf trotzdem den Tierarzt an ! ich kenne mich nur mit dem Thema aus da ich Biologie als Leistungskurs habe und ich mich mit diesem Thema "Impfungen etc. sehr auseinander gesetzt habe.

0
@CROUNiTeD

Danke, ja Thema Impfung kann ein ausschweifendes Thema sein. Viel Erfolg im Leistungskurs. Ich melde mich wieder, wie es weiter gegangen ist.

0

Das kann alles Mögliche sein (Allergische Reaktion, verstopfte Nase..) Du solltest einfach nochmal zum Tierarzt fahren und ihm deine Situation schildern.

Danke für die Antwort, aber ich möchte mit der Katze nicht raus in die Kälte, habe Angst, dass sie sich dann nochmehr wegholt, da sie ja schon angeschlagen ist. (Ich muss zu Fuß 15 Min. zum Tierarzt gehen.)

0

So was würde ich den Tierarzt fragen. Für eine solche kleine Rückfrage kann man auch mal das Telefon benutzen (bei meiner Tierärztin würde das jedenfalls so gehen).

NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?