Schnittwunde Wundheilung ist gelblich, ist das normal?

...komplette Frage anzeigen Wunde Nahansicht - (Gesundheit, Wunde) Wunde Weitansicht - (Gesundheit, Wunde)

4 Antworten

Die Wunde ist entzündet - um eine Blutvergiftung zu vermeiden, solltest Du  Zinksalbe, wenn die nicht hilft, eine antibiotische Salbe oder schwarze Zugsalbe oder Betaisidona auftragen und zum Schutz ein Pflaster drüber.

Wenn sich unter der Kruste Eiter befindet, muss das raus, dann mit Wundspray desinfizieren und ein antibiotisches Puder drüberstäuben und mit Pflaster abdecken. Falls es nässt, Behandlung morgens und abends wiederholen und Gaze-Verband anlegen.

Falls es nicht besser wird, oder Du keine Heilmittel im Haus hast, geh
zum Arzt und lass Dir was verschreiben oder frage einen Apotheker, der kann auch was empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hayal08
21.04.2017, 01:46

Danke für die schnelle und ausführliche Antwort! Ich werde die Wunde jetzt genauer behandeln und beobachten.

0
Kommentar von Dichterseele
22.04.2017, 14:52

Noch was, Bepanthen-Salbe heilt auch bei leichteren Fällen.

Wenn die Wunde trocken verkrustet ist, ist Johanniskrautöl = Rotöl sehr heilsam (darf nur nicht in offene Wunden).

0

Sieht normal aus. Bald kannst du die Kruste einfach abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hayal08
21.04.2017, 01:27

Danke für die schnelle Antwort

0

Das sieht ganz normal aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wunde ist entzündet, siehst du das nicht ? Sollte ohne dein zutun gut verheilen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hayal08
21.04.2017, 01:29

Danke für die schnelle Antwort, ich wollte nur wissen ob die Wunde so in Ordnung ist oder ob mir wegen der Entzündung evtl. jemand rät zum Arzt zu gehen. Ich gehe ungern wegen Kleinigkeiten zum Arzt.

1

Was möchtest Du wissen?