Schnittwunde an der Hand, jetzt schmerzen am ganzen Arm

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Geh noch heute zum Arzt und nimm auch gleich dein Impfbuch mit. Möglicherweise brauchst du außer der Wundversorgung und eventuell Antibiotika auch eine Tetanus-Impfung.

Je nachdem wie lang es her ist, würde ich eigenen Arzt aufsuchen. Das könnte ne Infektion oder gar Blutvergiftung, wenn auch eher unwahrscheinlich sein

Um es auch weiterhin zu erklären: Durch den Schnitt mit einem (möglicherweise dreckigem/benutztem Gegenstand) sind Bakterien in die Wunde gelangt. Diese haben eine Entzündung als Abwehrreaktion des Körpers ausgelöst. Zeichen für eine Entzündung sind: Schwellung, Rötung, Hitze, Schmerz und behindern der Funktion. Du solltest möglichst zeitnah einen Arzt aufsuchen um diese Infektion des Arms mit (wie oben bereits genannt) Antibiotika behandeln zu lassen, da sich die Entzündung sonst bis in die Knochen fortsetzen kann und das ist nahezu irreparabel. MfG Scholli96

Am besten gehst du sofort zum Arzt denn die Schere war bestimmt nicht sauber.

geh zum Arzt bzw. Krankenhaus und zeig es einem Arzt (Stichwort Blutvergiftung).

Geh´zum Hausarzt!

wie wärs mit einem Arzt?!

Was möchtest Du wissen?