Schnittwunde am Daumen, bei Klassenarbeit mitschreiben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo :)

Sofern es wirklich problematisch sein sollte, würde ich nicht mitschreiben, aber das wäre eigentlich zu vemeiden -----> mein Rat wäre, dass du die Narbe/Wunde größtmöglich/dickstmöglich verbindest, was die Schmerzen minimiert und es dann versuchst.

Ansonsten würde ein Attest vom Arzt (lieber vom Arzt als von den Eltern) sicherlich alles erklären.

Gute Besserung & falls du mitschreibst viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snungii
24.10.2016, 13:41

Ok versuche es mit dem dick verbinden (; Danke!

1

Nee Kleines Pflaster oder dicker verband bringt da nichts!.

So kommst du aus der Nummer nicht raus,dazu benötigst du ein Ärztliches attest. Aber dazu muss die Schnittwunde erst mal genauer Untersucht werden, da können sich ja auch noch Keine darin befinden!.

Mit einer Blutvergiftung  ist nicht zu Spaßen, deswegen muss die Schnittverletzung gesäubert werden. Vielleicht muss sie sogar Genäht werden, und zum Schluss kommt dann noch die Tetanusspritze!.(Sicher ist sicher mann möcht ja nichts riskieren.)

Dann Erhältst du dein Attest und musst nicht die Extemporale  mitschreiben ;).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, es ist durchaus möglich, dieses Schmerz auszuhalten. Bis morgen ist das sicherlich schon viel besser. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auch das ist dir zuzumuten, brauchst doch nur den Kuli halten, nicht DRÜCKEN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hopetocanhelp
24.10.2016, 13:42

Auch das kann definitiv weh tun bei einer Wunde, ein bisschen Druck brauchst du übrigens trotzdem

0

attest vom doc , das du nicht mitschreiben kannst / darfst  , ist das beste.

einige menschen haben aber auch ein glück  :o)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?