Schnittwinkel von linearen Funktionen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

siehe Mathe-Formelbuch Vektorrechnung/Analytische Geometrie.

y1=m1 *x+b1

y2=m2 *x + b2 

mit z=0 (x-y-z-Koordinatensystem)

Schnittwinkel der Geraden (y1,y2) = arctan((m2*m1)/(1+m1*m2))

mit m1*m2 ungleich - 1  und arctan ( Betrag) Betrag einsetzen !!

Die Geraden verlaufen parallel wenn m1=m2

stehen senkrecht aufeinander wenn m2= -1/m1  also m1 *m2 = - 1

HINWEIS : Die Aufgabe kann man schön leicht zeichnerisch lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von claushilbig
30.05.2016, 00:32

Zeichnerische Lösung ist IMMER zu ungenau ...- und sowieso nicht zulässig, wenn Inder Aufgabe steht "berechnen Sie ..."

0

Was möchtest Du wissen?