Schnittpunkte von diesen beiden Funktionen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du erhältst eine Gleichung mit ausschließlich geraden Exponenten. Diese kannst du lösen, indem du x² durch u ersetzt und die ganz normale pq-Formel mit u durchführst und am Ende rücksubstituierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bring die Gleichung in die Nullform:

0=-x^4-x^2+2

Nun erkennst du vieleicht, dass die gleichung einer Quadratischen Gleichung ähnelt. Du kannst sie als eine solche behandeln, falls du x^2 mit z substituierst.

Dann erhältst du 0=-z^2-z+2

jetzt kannst du die mitternachtsformel anwenden und zuletzt rücksubstituieren, et voilà

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An den Schnittpunkten sind die beiden Graphen gleich.

Also setzt Du die beiden Gleichungen gleich.

Dann formst Du sie um, daß auf der rechten Seite Null steht.

Dann hast Du eine Gleichung 4.Grades und machst eine Substitution von x^4 gegen a^2 und von x^2 gegen a.

usw.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?