Schnittpunkte bei einer Parabel und Gerade rechnerisch ermitteln?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Gleichsetzen" ist eine prima Idee - vermutlich hast du dich nur verrechnet. Aus

-2x - 2 = x^2 +x - 6 bekommt man

0 = x^2 + 3x - 4 und das "verwurschtelt" man per pq-Formel weiter zu

x12 = -3/2 +- Wurzel aus (9/4 + 4) = -3/2 +/- 5/2.

Die x- Werte der Punkte Q1 und Q2 sind also 1 bzw. -4, die zugehörigen y-Werte bekommst du wohl selber ausgerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?