Schnittpunkt von x^3-5x-5 und 8x+7 berechnen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

x³-5x-5=8x+7

x³-13x-12=0

Wertetabelle für x³-13x-12 anfertigen, dann findest du ganz schnell heraus, dass die Nullstellen bei x=-3, x=-1, und x=4 liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnittpunkte von 2 Funktionen ermittelt man immer durch gleichsetzen der beiden Funktionen.

also f(x)=g(x) hier x^3- 5*x - 5=8*x+7 minus 7 x^3 - 5 *x - 12= 8 * x

minus 8 *x ergibt x^3 - 13 *x - 12= 0

Nun die Nullstellen ermitteln

Nullstellen bei x1= - 3 und x2= - 1 und x3= 4

Probe : (-3)^3 - 5 *(-3) - 5=- 17 und 8 * (-3) +7 = - 17

Das Selbe mit x2= - 1 und x3= 4 machen.

Die Lösung von x^3 - 13 *x - 12=0 habe ich mit meinen Graphikrechner

(Casio) ermittelt.Solltest dir auch privat einen zulegen,dann hast du sehr viele Probleme weniger !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon beschrieben, erst beide Funktionen gleich setzen und umstellen nach 0. Also x^3-13x-12.

Dann muss man leider eine Nullstelle finden. Das ist bei Schulaufgaben aber meist recht einfach.

Danach heist es mit dieser NS eine Polynomdivision durchführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleichsetzen 

Nach x auflösen 

Polynomdivision

Mitternachsformel

X Werte in einer der beiden einsetzen und nach y auflösen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide gleich setzten und nach x auflösen. Den x Wert in eine der Gleichungen einsetzen und y ausrechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LilaEngelGirl 19.06.2016, 20:02

Das weis ich auch. Doch wie bekomme ich es mit dem hoch 3 nach x aufgelöst?

0

erst ordnen, dann so:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?