Schnittpunkt von Funktionen berechnen, bis dahin richtig?

...komplette Frage anzeigen Gleichsetzung: - (Mathe, Schnittpunkt berechnen)

3 Antworten

Ja, das scheint soweit korrekt zu sein. Ich würde die letzte Gleichung noch mit 9 multiplizieren und dann in die Mitternachtsformel einsetzen.

Und vergiss nicht den Y-Wert für den Schnittpunkt zu berechnen, indem du den erhaltenen X-Wert in eine der Funktionsgleichungen einsetzt.

Mitternachtsformel????

0
@Tops4ever

Ich glaube zumindest die heisst so. Ich meine die Formel: x1,2=−b ± die Wurzel von (b^2−4ac) und das dann geteilt durch 2a.

Wobei a = Anzahl x^2, b = Anzahl x und c = der Rest


Google einfach mal mitternachtsformel


1

Also richtig ist es bis dahin
Nullstellen mit pq-Formel mal berechnen :)

Ist richtig. Was möchtest du denn jetzt danach berechnen ?

Oh sry hatte mich verlesen. die Nullstellen. dann musst du... Moment

0

Du rechnest alles mal 1/9, danach ist die Zahl vor dem x dein p und die Zahl ganz am Ende dein q. dann setzt du p und q in die p q Formel ein und rechnest das aus

0

Was möchtest Du wissen?