Schnittpunkt rechnerisch überprüfen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei der 2. Funktion ist nicht der Schnittpunkt bei (-2|-7) sondern der Scheitelpunkt!

Bei der 1. Funktion hast Du irgendetwas durcheinander geworfen. Kommt in der gegebenen Gleichung wirklich zweimal das y vor, dann musst Du zuerst nach 1y=... umstellen.

Hast Du das erledigt, setzt Du einfach beide Funktionen gleich. Das, was dann für x rauskommt, sind die x-Stellen, an denen sich die Funktionen schneiden. Jetzt das x noch in eine der beiden Funktionen einsetzen und den y-Wert ausrechnen; somit hast Du dann die Schnittpunkte der beiden Funktionen.

Und was hat jetzt x0=-8 zu bedeuten? Und was bedeutet das "es" in "ob es einen Scheitelpunkt hat"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?