Schnittprogram=Unterschiede?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

man unterscheidet zwischen Hobbyanwender, Semi-Professionell und Professionell.

Hier zwischen Profi, mittel und einfach: https://de.wikipedia.org/wiki/Videoschnittsoftware

Z. B. Magix Video Deluxe kann man bis "mittel" oder Semi-Professionell verwenden, aber auch als Anfänger.

Camtasia ist eine ganz spezielle Software, damit kann man den Bildschirm aufzeichnen und Tutorials erstellen.

Vegas Pro ist ein Semi-Professionelles Programm.

Premiere Pro ist ein Profi-Programm. Ein Anfänger ist damit natürlich hoffnungslos überfordert.

Wenn du ein Anfänger bist, solltest du einfache Programme vorziehen, weil das Lernen sich einfacher gestaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rottx1512
17.05.2017, 16:21

Gut, dann wird's bei mir wohl Magix werden. Ein Glück, dass ich mich nicht für Premiere entschieden habe. Danke :-)

0

Also der Eintrag bei wikipedia zur Videoschnittsoftware ist recht oberflächich, da steht nichts detailliertes. Entscheidend ist was stelle ich für Ansprüche und in welcher Qualität ich meine bearbeiteten Videos erstellen möchte.

Bei Movavi VideoSuite steht z.B. einfach (einfach und verständlich zu handhaben), aber der Umfang der Bearbeitung ist gegenüber  VLMC VideoLANMovie Creator (hier steht semiprofessionell) eher hochprofessioniell. Beide besitze ich nämlich. Bevorzuge Movavi, weil hier einfach zu handhabende Effekte verwendbar sind (Video im Video super einfach als Beispiel).
 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?