Schnittmenge berechnen?

1 Antwort

Formuliere doch die Bedingungen so um, dass sie vergleichbar sind?

Kannst du auch machen, indem du den Betrag durch Fallunterscheidung auflöst. Oder es dir aufmalst.

M1 ist die Menge aller x aus R für die gilt, Betrag von x+1 ist kleiner gleich betrag von x.

Das gilt genau für diese x, die kleiner gleich -0,5 sind. (kannst es dir auch mal aufmalen).

M2 ist die Menge aller x zwischen 0 und +2


Die Schnittmenge ist also die leere Menge.

Reelle Zahlen Referat

Ich muss bald ein 20 minütiges Referat über Reelle Zahlen halten. Alles ist beisammen, nur finde ich nirgends eine Begründung WIESO man denn die Reellen Zahlen entwickelt hat/wieso man sie braucht/wieso die rationalen nicht mehr reichen. Zweitens werde ich das ganze mit Hilfe dieses Kreis Beispiels mit den Teil/Mengen zeigen. Nur ist da die Frage; Mit den Reellen Zahlen kommen im Prinzip einfach die irrationalen Zahlen zu den rationalen hinzu und bilden so als gemeinsame Menge die Reellen Zahlen? Danke für fachlich korrekte Antworten!

...zur Frage

Bitte um Hilfestellung Mathe?

Gib die Mengen in aufzählender Form an:

Die Menge M1 der Finger der Hand ist Daumen, Ringfinger, Mittelfinger, Zeigefinger, kl. Finger)

oder

Die Menge M2 der Jahrezeiten: Sommer, Herbst, Winter, Frühling)

Wer kann mir helfen. Ich hätte Daumen, zeige, Mittel, Ring und kl. Finger gemacht oder bei den Zeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

Wer kann mir sagen, warum man das so macht.

Vielen Dank

...zur Frage

Potenzmenge der leeren Menge?

Hi Leute, ich hab folgendes Problem: Ich soll von einer Menge 0 = leere Menge die Potenzmenge bilden. Das ist noch nicht das Problem, aber dann soll ich von Menge M1-M5 die Elemente EXPLIZIT angeben.
M1 ist als P(Menge 0) definiert also als deren Potenzmenge usw. Also M2 ist die Potenzmenge von M1, M3 von M2 usw. Meine Frage ist da ich ja die Elemente explizit angeben soll und die Elemente der Potenzmenge immer 2^n (wobei n=Elemente der vorigen Menge ist) bekomme ich bei M5 2^16 Elemente also 2^16 mal die leere Menge das sind etwa 65000 Elemente. Hab ich irgendwo einen Denkfehler oder gibt es eine andere EXPLIZITE Schreibweise die Elemente aufzuführen ohne 65000 Elemente schreiben zu müssen? Wäre sehr dankbar für eine Antwort! LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?