Schnitt zweier Geraden ohne zu rechnen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Einfach nur in den beiden Geradengleichungen auf die Faktoren vor dem x schauen:  Also 2 und -3

Sind sie gleich, so haben beide Geraden die selbe Steigung, sind also parallel und schneiden sich NICHT.
Sind sie unterschiedlich, dann haben die beiden Geraden irgendwo einen Schnittpunkt :-) 
Da 2 ≠ -3 schneiden sie sich :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UlrichNagel
08.12.2015, 21:29

Der 2. Punkt stimmt nicht ganz. Wenn die 2. Funktion ein Vielfaches der ersten ist, dann sind sie deckungsgleich und schneiden sich ebenfalls nicht.

0

Zwei lineare Funktionen, die nicht parallel sind (wie du an der Steigung erkennen kannst), müssen sich zwangsläufig irgendwo schneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

g(x) = mx+b 

m = Steigung

Ist die Steigung beider Geraden identisch sind schneiden sie sich nicht.

Ist die Steigung beider Geraden nicht gleich (bei deinem Beispiel 2 ungleich -3) werden sie sich schneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie haben nicht die gleiche Steigung, also werden sie sich irgendwann schneiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ihr sonnen grafik fähigen Taschenrechner habt könnt ihr es einfach anzeigen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So viel ich weiss geht das nur mit Aufzeichnen, doch ausrechnen geht dann ja schneller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?