schnellstes Auto Bugatti Veyron?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Offiziell ist der Bugatti Veyron das schnellste Serienauto der Welt. Dieser Geschwindigkeitsrekord wurde allerdings vom Henessy Venom GT mit 435 km/h (Bugatt Veyron: 431 km/h) geschlagen. Da der Top Speed allerdings in zwei Läufen gemessen werden muss und beim Venom GT nur in einer Richtung stattfand, ist der Veyron weiterhin offiziell das schnellste Serienfahrzeug der Welt.

Danke.

0

Leider nur 15 Min . dann ist der volle Tank leer bei dem Säufer  Dreimal Reifenwechsel sind die Felgen Schrott und müssen getauscht Werks vorschrift  . Und diese Reifen halten Topspeed max 30 Min aus .

Ich würde mal auf Lykan HyperSport tippen: aber der Hennessey Venom GT toppt ihn um 3 km/h (HyperSport: 429 km/h - Venom GT: 432 kh/h)

Wenn irgendwer behauptet der Veyron würde da auch nur annähernd rankommen - das sind nur inoffizielle Messungen und somit ist der Venom GT vor dem Lykan das schnellste Auto der Welt

Offizielle Test müssen von lizenzierten Gesellschaften gemacht werden (Bsp: Guiness, FIA, ADAC etc.)

Noch schneller machts eigentlich ein F1 Auto ohne Frontflügel, mit hohem Bodenabstand und aufgeklapptem Heckflügel. Der Geschwindigkeitsrekord in der F1 leigt bei 378 km/h, aber nur weil das die FIA vorschreibt (ein F1 Auto würde es locker auf 500-600 km/h ansonsten schaffen...)


Lange Rede kurzer Sinn: Hennessey Venom GT ist das schnellste Auto der Welt, das serienmäßig produziert wird

Was möchtest Du wissen?