Schnellste, sicherste Hosts, und Server für Projekt

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Stelle ganz konkrete Anforderungen.

Frage dann damit die Hoster.

Grüss Dich woewe

Danke für Deinen Beitrag. Doch welche Hoster meinst Du damit? Gibt unüberschaubar viele. Kannst Du die benamsen?

Gruss Robbinson

0
@Robbinson

Das musst du schon schön selber tun: Bei welchem Autohändler bekomme ich das Auto billiger, von welchem Supermarkt schmeckt der Käse besser...

Es gibt Newsgruppen und Foren, wo darüber und über Erfahrungen berichtet wird.

Außerdem: Welche Anforderungen stellst du an den Käse^WHoster? Im Moment weiß keiner, was der Hoster in dem Projekt leisten soll: Statische / dynamische Webseiten, Mitgliederverwaltung, E-Mail/Chat/... oder nicht, Audio-/Video-Streaming, welcher Umfang, welchen Traffic...welcher Sicherheitsgrad (geschlossene, offene Community)...

0
@woewe

Danke woewe für deine bis jetzt umfastenste Antwort.

Habe, solange deine Informtation als Komentar an eine Antwort angehängt ist. nicht mal die Möglichkeit einer Bewertung. So sehr die gegebenen Angaben auch gut sein mögen. Bin also darin beschränkt deine Infos zu deklarieren/bewerten/zu loben.

Schätze deinen Input jedoch sehr und hilf mir weiter, Danke

Robbinson

0

Generell kann ich trotz der knappen Antwort nur zustimmen!

0

sag was genau der Hoster Leisten soll bzw was du vorhast ansonsten ist das ganze hier für die Katz

man kann weder Systeme noch Geräte empfehlen ganz zu schweigen von Hostern wenn nicht definiert ist was man damit machen will

stell dir vor du hast Appetit auf Schokoladenkuchen sagst dem Bäcker aber nur, ich will Kuchen.... was schätzt di wird dabei rauskomm? ;-)

Gut. Erst einmal vielen Dank für Deine Anregungen. Habe schon gemerkt, dass die Geschichte sehr umfassend sein wird.


Es soll ein globaler Dienstleister werden. Informationsaustausch auf jedem Kontinent (innerhalb und ausserhalb) zur Verfügung stellen und bei Ausfall des einen Servers/Hosts, soll ein anderer sofort dessen Funktion erfüllen/ersetzen (ortsunabhängig).

Habe bereits ein paar Lieferanten kontaktiert. Und so langsam kommt der Gedanke auf, die Sache soweit wie möglich einfach zu leasen, weil die Materie - Hard- wie Software - zu schnellen Veränderungen unterworfen sind.


Eine Gegenfrage meinerseits, wenn Du erlaubst, welche Angaben möchtest Du denn haben? Weil alles einfach so auszupacken ist ja wohl hier auch nicht das optimalste. Oder?


Mehr dazu möchte ich zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht sagen. Sonst ist das nicht mehr dieses Projekt, sondern das eines anderen.

0
@Robbinson

ein wichtiger Punkt ist die Datenmenge die da rüber geschubbst werden muss, wenn ihr allerdings niemanden habt der so etwas professionell betreuen kann ist es keine schlechte Idee mit dem Leasing

wenn es allerdings wirklich so ausfallsicher sein soll, denk dran das du mit einem Hoster in einem Rechenzentrum nicht auskommst, auch ein Rechenzentrum kann mal die Hufe hochreissen, sprich Anbindung an mindestens 2 Standorten, falls du genaueres wissen willst etc einfach ne pn an mich, dürfte im Laufe der nächsten Woche ein oder zwei Tage Zeit haben dann kann ich da auch tiefer ins Detail gehn wenn Bedarf besteht

0
@Pontarus

Hallo Pontarus Komme gerne auf Dein Angebot zurück mit dem Nachfragen dürfen. Bin so sicher wie das Amen in der Kirche, dass Wissensbedarf besteht. Gruss Robbinson

0

Besorg dir nen Root Server, spiel Debian drauf und schon sind die Probleme mit den Einschränkungen gelöst ;) Allerdings sollte man sich mit dem System auskennen, ebenso mit der Materie selbst zu hosten.

Aber selber machen ist meist wesetlich besser als fertige Pakete zu mieten. Kostengünstiger im Normalfall auch.

Kollege.

Liest dir mal die Fragen und Antworten durch.

Ich will mir gar nicht Vorstellen wenn man Robinson Crusoe das mit dem Root macht und der auch noch einen Netzanschluß hat.

Da ist das nächste offene Relay vorprogrammiert.

0

Strato hat meist das beste Preis/Leistungsverhältniss. Hab da ein V-Server für 7€ im Monat und das reicht für Webhosting, Tomcat usw.

Hallo cht47

Habe mich mal über Strato schlau gemacht. Scheint soweit auch gut und recht zu sein - vermutlich auch als Einstiegsvariante. Im späteren Verlauf wird es aber (sollte die Sache Erfolg haben) werde ich wohl um die Root Server-Variante nicht herumkommen.

Vielen Dank für Deinen Beitrag.

Robbinson

0

hosteurope bin ich ganz zufrieden ;-) Service TOP!

Danke malte434

Werde mich mal über hosteurope schlau machen und mehr AGB's, sowie Leistung/Kosten abklären.

Machs gut und bei Fragen deinerseits wünsche ich gute Antworten zu erhalten.

Robbinson

0

Was möchtest Du wissen?