Schnellste Serienmaschine der Welt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das MTT Turbine Superbike mag zwar das schnellste Kleinstserien-Motorrad sein, aber falls du dich auf Großserienproduktion beziehen willst dann vermutlich die Kawasaki H2R (ohne Straßenzulassung), Yamaha R1, Suzuki GSXR 1300 Hayabusa , Kawasaki H2 und Honda CBR 1000RR Fireblade (Alle mit Straßenzulassung)

Das MTT Turbine SUPERBIKE (auch unter der inoffiziellen Bezeichnung Y2K bekannt) ist ein Motorrad mit Gasturbinenantrieb des Herstellers Marine Turbine Technologies (MTT)

Es ist das zurzeit schnellste Serienmotorrad mit Straßenzulassung

Seit dem Jahr 2000 werden fünf Stück jährlich gebaut. Im Preis von 175.000 US-Dollar ist eine lebenslange Garantie auf die Turbine enthalten.

Die Fahrleistungen sind bis 80 km/h eher unspektakulär; trotzdem beschleunigen die 286 PS das Motorrad in 15 Sekunden von 0 auf 365 km/h; 

die Höchstgeschwindigkeit wird mit über 400 km/h angegeben. 

Getankt wird Kerosin oder Diesel

Der Verbrauch liegt bei 78 Liter auf 100 Kilometer.

Hubraum k.A. (Turbine)Max.

Leistung 2   10 kW (286 PS) bei 52.000/min

Was möchtest Du wissen?