Schnellste diät um körperfett zu verlieren und Muskeln aufzubauen/zu behalten?

8 Antworten

Ich esse recht normal. Achte nur drauf was für Fett du nimmst, wie viel vorallem. Ich esse am Tag knapp 60 gramm fett. Weniger solltest du auch nicht.!!

Der körper brauch ja fett.

Ich mache jeden Tag 40 min bauchübungen. Mache das seit 3 Monaten. Gehe seit dem auch studio. War früher übergewichtig und dann magersüchtig usw. Ich esse jeden Tag 3000 kalorien knapp und mache jeden Tag 2 std sport. Wenn man sixpack will wird es um einiges schwerer. Frauen haben von Natur aus bissl mehr fett als Männer. Aber schuffte dich nicht ab wie anfangs. Hab garkein fett mehr richtig gefuttert. Danach gings mir schlecht. Sehr schlecht.

Achja bin 19:F.

Ich mache soviel Sport und man sieht aucj was aber man muss sich sicher sein was man will. Disziplin ist die Voraussetzung für einen schönen körper.

Esse normal oder sogar viel wenn du mukkis willst. VOrallem mach viel Sport. Das kommt alles von selber. Trink nach jeder Mahlzeit 1 Glas grünen Tee. Regt die Verbrennung um 1/3 an:F

ne will eher skinny sein, 60 gramm fett? was spielt fett für ne rolle?

0
@l1ttled3vil

Fette braucht dein Körper für verschiedene Prozesse (z.b. für deine Hormone) und auch dafür um Fettlösliche Vitamine aus Gemüse überhaupt aufnehmen zu können. Deswegen sollte man niemals Fettfrei sich ernähren (wobei auch KH Frei und Proteinfrei totaler schwachsinn ist weil der Körper diese Dinge auch braucht)

0

Dazu braucht es keine Diät. Regelmäßig Ausdauersport und viel gekochtes oder gegartes Gemüse, Salate mit Schafs- oder Ziegenjoghurtdressing, Obst und ab und an Fisch oder Rindfleisch aus dem Biomarkt.

Ein mal in der Woche darf es auch Pasta sein.

Muskeln werden aufgebaut, das Herz-Kreislauf-Sytem trainiert, die Immunabwehr gestärkt und der Körperfettanteil reduziert. Mehr braucht es nicht.

Anscheinend ist das im heutigen Zeitalter noch immer nicht durchgedrungen, daß es eine "schnellste Diät" nicht gibt.

Vor 12 Tagen hast du bei 1,65 m 58 kg gewogen. Ich denke nicht, daß du bei den Werten so radikal abnehmen mußt.

Das klingt schon sehr nach Eßstörung, wenn man sich so über 5kg mehr, wie du schreibst, aufregt.

https://www.gutefrage.net/frage/wieso-kann-ich-mich-nicht-zusammen-reissen-ernaehrung-sport?foundIn=user-profile-question-listing

Ne hab keine essstörung, ausserdem geb ich gewicht undso nich richtig ein damit keiner kommt mit blabla zu wenig oder blabla du musst nicht abnehmen wie gesagt will nur weniger körperfett..5kg is viel

0

Was möchtest Du wissen?