Schnelligkeit, Sprint

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Cicco! Joggen ist da z. B. nicht so gut - fängt schon mit den Muskeln an. Kurz : Man unterscheidet zwei Arten von Muskelfasern: Die weißen und die roten Muskelfasern. Beide Typen sind für verschieden Aktivitäten tragend und optimal. Ein Weltklasse - Sprinter hat ca 90% weiße Muskelfasern, Marathoni ähnliches in rot. Grob gesagt : Weiß = Schnellkraft, rot = Ausdauer. Du solltest einfach immer wieder den Sprint trainieren, dabei um kurze Strecken herum variieren. Isoliert auch immer wieder den Start üben. Und Sprünge aus dem Stand. Jeweils die Beine leicht anknicken, hoch springen, wiederholen. Ergänzen mit Seilspringen.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

du kannst powerläufe machen wenn du weist was ich mein. außerdem kannst du 60 Meter spring dann 3 Minuten pause dann 100meter dann 5 Minuten pause dann wieder 60 Meter und immer soweiter irgendwann trainiert es deine Schnelligkeit.

ich weis leider nicht wie alt du bist deswegen kann ich nichts genaues sagen .. aber wenn du schon um die 14 und älter bist könntest du Gewicht zieh lauf machen … da hast du einen Gurt an daran ist ein seil eingehakt an dem hinten eine platte ist wo du Gewichte drauflegen kannst also von hanteln die Scheiben und dann sprintest du damit die ersten 40 meter und dann löst du das seil und sprintest nochmal so 30 Meter das ist auch ein sehr gutes training 

Viel sprinten

Was möchtest Du wissen?