Schnelles und effektives abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du gehst das ganze völlig falsch an mit dem 24std nicht essen, kein Wunder bekommst du dann süßhunger! Versuch mal 5mal kleine Portionen zu essen, dann bleibt dein Blutzuckerspiegel konstant.
Früh zum Beispiel: Haferflocken oder Rührei
Mittag: Wärme Mahlzeit aus komplexen KH, gesundes fett und Eiweiß
Abends: Salat oder Gemüse mit Pute
Als Zwischenmahlzeit eignet sich dann fettarmer NaturJoghurt oder Magerquark.

Wenn du Erfolge sehen willst bleib erstmal konsequent! Kein fastfood und keine Süßigkeiten! Das heißt nicht dass du für immer verzichten musst, aber erstmal zum abgewöhnen schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JanaHaindl4
06.04.2016, 21:17

das mit dem 24h essn war nur eine kurze phase , is schon lange her. also in der früh ess ich nie was, ich kann da nichts essen. hab einfach keinen hunger. dafür hab ich aber die jause in der schule.

danke für deine tipps, ich probiers mal aus. :)

0

Ich habe so effektiv abgenommen:
1. Mach genauso viel Sport weiter
2. Tu im Internet dein Kalorien !Grundumsatz! ausrechnen und ess jeden Tag ca. 300 kalorien weniger als du benötigst
3. Trink nur Wasser bzw. ungesüßter Tee!
Ps: Nehms mit den Kihlenhydraten nicht zu wichtig! Schau lieber auf die Kalorien, dann kannst du auch mal am Abend Kohlenhydrate essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JanaHaindl4
06.04.2016, 21:26

danke dir, werd ich versuchen! :-)

0
Kommentar von HikoKuraiko
07.04.2016, 06:42

Bloß nicht weniger als den GRUNDumsatz essen!!!! Das ist das was der Körper im Koma noch bräuchte um alle Organe etc. richtig am laufen zu halten!!! Ungesünder gehts schon gar nicht als weniger als den Grundumsatz zu essen!!! 

Außerdem braucht die Fragestellerin auch nicht abnehmen, da sie normalgewicht hat und dazu durch den ganzen Sport wohl eh schon mehr Muskelmasse als andere und diese wiegt eben auch mehr ;) Daher würde ich gar nicht so sehr aufs Gewicht schauen, weil das bei vielen einfach täuscht (sehe ich bei einer guten Freundin: Sie sieht aus vom körperbau als würde sie nur 50kg wiegen, auf der Wage wiegt sie aber 65kg! Grund: Sie hat einfach wahnsinnig viel Muskelmasse und nen sehr geringen Körperfettanteil. Dadurch sieht sie deutlich schlanker aus, als es die Wage vermuten lässt)

0

Mit den Daten hast du kein einziges Gramm zuviel auf den Rippen, auch wenn du dir das einzureden scheinst. Wenn du schon mit Hungern und Erbrechen angefangen hast, ist das über die Kopfsache schon hinaus. Das ist schon ganz klar eine Essstörung, wenn nicht gar bereits eine Magersucht. Auch wenn du vermeintlich noch Kontrolle hast, das ist ganz offensichtlich bereits "eskaliert" und von daher solltest du um deiner selbst Willen die Reißleine ziehen, was das Abnehmen angeht.

Wenn dein Körper sich schon an sein Gewicht "klammert" und du Heißhungerattacken hast, kann man nur davon ausgehen, dass dein grundsätzliches Essverhalten hochgradig ungesund, wenn nicht gar krankhaft ist. ich kann dir nur dringend raten, damit schleunigst aufzuhören. Rechne dir von mir aus auch 40 Mal am Tag deinen BMI aus, denn wenn du dich nicht davon abbringen kannst, wäre professionelle Hilfe wohl das Beste. Da du das nicht gesund angehst und wie gesagt gar nicht (!) abnehmen sollst, da du keinerlei Grund dafür hast, kann ich dir dazu nichts anderes sagen, auch im Hinblick auf deine psychische Gesundheit. 

Diese Daten entsprechen einem BMI von 24.4 - das bedeutet Normalgewicht und fertig. Da gibt es gar nichts abzunehmen und wenn du das nicht einsehen kannst, nutzt dir das sowieso nichts - wenn du dir jetzt Übergewicht einredest, dann tust du das wahrscheinlich auch nach -10kg. Wenn du mit dem Idealfall nicht zufrieden bist, dann ist es auch unwahrscheinlich, dass sich das von selbst ändert.

Viel Glück, davon weg zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fitnesshase
06.04.2016, 20:58

64 kg bei 1,62m? Das ist doch keine Magersucht... Sie könnte schon ruhig 12kilo abnehmen, aber erst reinstopfen und dann das verzweifelte Erbrechen wollen so funktioniert das ganze nicht!

0

Ess wenn du hunger hast aufjedenfall Gurken! 500g (also eine große ) hat nur 60kcal! Und wenn dur das zu langweilig ist kannst du auch Kräuterquark oder Tomaten usw reinmischen, sport machst du ja genug aber schwimmen würde ich dir auch raten , macht Spaß und bringt viel! , sonst kann ich dir noch die "Gurken diät" empfehlen xD , wenn man 1 woche nur Gurken isst (mit oder ohne Kräuterquark ) kann man 5kg abnehmen da Gurken fast nur Wasser sind , ist aber bei jedem anders ob man 5kg abnimmt oder 3kg , noch viel erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fitnesshase
06.04.2016, 20:56

Gurken Diät was ein Quatsch! Du nimmst kein Speck ab sondern Muskeln. Und wenn du danach wieder normal isst nimmst alles wieder zu. Umsonst gequält

1
Kommentar von katzeh12
06.04.2016, 21:44

Naja , das mit der Gurken diät war nicht soo gut xD

0

Was möchtest Du wissen?