Schnelles Hackgericht?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Suppe, die kocht sich fast von alleine. Einfach alle Zutaten in einen Topf werfen (empfehlenswert das Hackfleish vorher in Oel etwas an zu braten) und ca.35 Minuten koecheln lassen. (Thailand Expat, das Land der lächelnden "Suppen"-Konsumenten).

Beispielrezept: (Zutaten wie Tomaten, Paprika, Moehren ... austauschbar, aber die Gemuesebruehe nicht vergessen, kann aber auch gegen andere Bruehfleischwuerfel getauscht werden). https://www.chefkoch.de/rezepte/1385291243604216/Bauerntopf.html?portionen=1.01

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bolognese Sauce (rot oder braun) mit Nudeln, Reis oder Bratkartoffeln oder ein paar Frikadellen

Mit Aiwar vermischen, Salz & Pfeffer und Semmelbrösel zugeben, bis es schmeckt und fest ist und dann Bällchen formen. In Olivenöl & Sojasauce langsam, nicht zu heiß, garen.

Hörnchen kochen , Fleisch mit Zwiebel braten , Knoblauch, Majoran , Salz Pfeffer dazu .. alles mit Hörnchen mischen und Salate und Essig Gurken dazu !

nur Schauen das Fleisch nicht zu trocken wird oder einfach etwas saft oder mehr fett dazu !

fertig sind die Haschehörnchen 😋

Woher ich das weiß:Beruf – Beruflich

hast du noch Reis oder nudeln da? und etwas Tomatenmark? dann Zwiebeln und Tomatenmark anschwitzen in etwas fett, so dass du Röstaromen bekommst und dann das Hackfleisch Krümelig braten und mit Gewürzen deiner Wahl (aufjedenfall Salz und Pfeffer) würzen.

Dazu dann eine Beilage wie zb. Reis oder Nudeln

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?